Archiv: Markt Feucht

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Markt Feucht
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Markt im Grünen -mit Tradition & Moderne

Online-Bürgerdialog zum ICE-Werk

Artikel vom 23.06.2021

Die Suche nach einem neuen Standort für das ICE-Werk der Deutschen Bahn beschäftigt die Menschen in der Region. Schon im Herbst dieses Jahres soll das Raumordnungsverfahren eingeleitet werden. Zahlreiche Möglichkeiten sind im Gespräch, unter anderem Feucht mit der MUNA. Eine erste Online-Bürgerdialog-Veranstaltung wird am 1. Juli stattfinden.

Feucht und die Nachbarkommunen im südlichen Nürnberger Land werden derzeit mit verschiedenen Planungen konfrontiert. Die Bürgerinnen und Bürger fürchten um ihren Lebens- und Erholungsraum, um wertvollen Wald oder gar Bannwald. Der Widerstand ist groß, was man an den zahlreichen Aktionen der verschiedenen Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen sehen kann.

Die Verwaltung des Marktes Feucht ist deshalb frühzeitig mit den jeweiligen Initiatoren in engem Kontakt. Erster Bürgermeister Jörg Kotzur: „Wir Feuchter positionieren uns klar gegen ein ICE-Werk in der MUNA und südlich davon. Auch der Marktgemeinderat hat sich dagegen ausgesprochen. Aufklärung und Information von Seiten der Deutschen Bahn ist wichtig. Das können die Feuchter Bürgerinnen und Bürger erwarten und einfordern.“

Die Deutsche Bahn bietet für die verschiedenen Standorte erste Online-Bürgerdialog-Veranstaltungen an. Für Feucht ist diese Veranstaltung am 1. Juli 2021, Beginn 18.30 Uhr.

Man kann in der Veranstaltung über den Chat Fragen stellen, aber auch seine Fragen bereits bei der Anmeldung einreichen. Kotzur hofft, dass die Feuchter Bürgerschaft dieses Angebot gut nutzt. Denn eine große Beteiligung würde der Deutschen Bahn zeigen, dass der mögliche Standort MUNA sehr kritisch begleitet wird.

Was passiert in der Veranstaltung?
Die Projektverantwortlichen stellen den aktuellen Planungsstand vor, erläutern die Rahmenbedingungen und Kriterien, nach denen die zur Diskussion stehenden Standorte bewertet werden.

Weitere Dialogrunden werden folgen
Bis die Raumordnungsunterlagen erstellt sind, wird es weitere Informationsveranstaltungen geben. Hier werden dann die Untersuchungsergebnisse zu den Schwerpunktthemen Licht- und Lärmschutz und zum Umweltschutz vorgestellt und diskutiert.

Um die Dialogrunden effektiv gestalten zu können, bittet die Deutsche Bahn, die Fragen auf den jeweiligen Standort zu beschränken.

Die Anmeldung für interessierte Bürgerinnen und Bürger ist hier ab sofort möglich.
Wichtig ist, dass man die Veranstaltung am 1. Juli auswählt und dann erst die Kontaktdaten eingibt.

 
GemeindebüchereiMehr erfahren
Gemeindebücherei
Baustelle Kreuzung B8Mehr erfahren
Baustelle Kreuzung B8
JugendzentrumMehr erfahren
Jugendzentrum