Seite drucken
Markt Feucht

Kärwa to go startet am Freitag

Artikel vom 14.07.2021

Zwei Tage vor Beginn hat das Landratsamt grünes Licht gegeben: die Hygienekonzepte passen, alle Auflagen sind erfüllt. Die Kärwa to go darf vom 16. bis 18. Juli in Feucht stattfinden. Ein Hauch von Kirchweih liegt in der Luft, wenn die Stände mit typischen Schmankerln in der Ortsmitte aufgebaut sind und zwei Fahrgeschäfte für Kinder zum Kirchweihplatz locken.

„Das ist es, was rauszuholen war“, erklärt Erster Bürgermeister Jörg Kotzur. „Die Mitarbeiterinnen vom Veranstaltungsbüro haben wochenlang intensiv nach einem Biergartenbetreiber gesucht, sie haben vier Absagen kassiert – alle wegen Personalmangels.“

Nun wird es also dieses Jahr am Sparkassenplatz, in der Hauptstraße, in der Pfinzingstraße und am Parkplatz an der Reichswaldhalle Kirchweihschmankerl zum Mitnehmen geben. Und am Kirchweihplatz dürfen sich die Kleinsten über ein Kinderkarussell und die etwas größeren Kinder über eine Schiffschaukel freuen.

Die Zeiten: Freitag und Samstag 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Sonntag 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Einige Gastronomen sind auch mit an Bord. Das Il Pomodore und das Café Bernstein bieten Kärwa-Programm an und beim Backhaus Fuchs gibt’s die typischen Küchle.

http://www.feucht.de//markt-feucht/aktuelles/archiv