Aktuelles aus dem Markt Feucht: Markt Feucht

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Markt Feucht
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Markt im Grünen -mit Tradition & Moderne

Muna und Krugsweiher vielleicht Naturschutzgebiete

Artikel vom 29.07.2021

Geht es nach der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, bekommt Feucht ein ca. 360 ha großes Naturschutzgebiet. Marktgemeinderat Andreas Sperling beantragte im Namen seiner Fraktion, dass der Markt Feucht bei der Höheren Naturschutzbehörde (Regierung von Mittelfranken) die Ausweisung eines Naturschutzgebietes beantragen möge. Das könnte das Aus für das ICE-Werk bedeuten.

Seinen Antrag begründete Sperling in der Marktgemeinderatssitzung am 28. Juli mit der drastisch schwindenden Artenvielfalt – täglich sterben statistisch gesehen 150 Arten weltweit – und der einzigartigen Entwicklung auf dem Muna-Gelände und an den Krugsweihern.

Hier hat sich mittlerweile ein besonderer Reichtum entwickelt, der sicher im Landkreis nicht so häufig zu finden ist. Damit könnte das ICE-Werk an diesem Standort fraglich werden.

Dazu zeigte Sperling neben einer langen Liste eine Karte, auf der eingezeichnet ist, welche schützenswerten Arten westlich von Feucht vorkommen, von denen man jetzt schon weiß. Unter anderem sind das Fledermäuse und Schlangen, Libellen und Vögel, Kröten und Frösche aber auch seltene Pflanzen. Es gibt hier auch eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen, die auf der Roten Liste stehen.

Da viele Tiere nicht statisch an einem festen Ort bleiben, besteht die Hoffnung, dass diese Arten sich weiter ausbreiten. Deshalb schlug Sperling vor, die Prüfung eines Naturschutzgebietes über das Muna-Gelände hinaus bis zu den Krugsweihern auszudehnen. Ein konsequentes Vorgehen, denn die Krugsweiher sind mit 46 kartierten, schützenswerten Pflanzen und Tieren ein einzigartiger Naturraum.

Der Marktgemeinderat stimmte mit 18 : 4 Stimmen für den Antrag. Der Markt Feucht wird der Regierung von Mittelfranken nun also vorschlagen, das oben genannte Areal daraufhin zu prüfen, ob es als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden kann. Gleichzeitig schlägt die Gemeindeverwaltung eine einstweilige Sicherstellung der zu prüfenden Flächen vor. Mindestens zwei Jahre dürfte dann in dem Gebiet nichts verändert werden. Dies ist insofern wichtig, weil es mindestens diese Zeit brauchen wird, bis die Kartierungen abgeschlossen sind und die Höhere Naturschutzbehörde über den Vorschlag entscheidet.

GemeindebüchereiMehr erfahren
Gemeindebücherei
FeuchtasiaMehr erfahren
Feuchtasia
JugendzentrumMehr erfahren
Jugendzentrum