Seite drucken
Markt Feucht

Seniorenbeauftragte

Seit April 2021 bin ich ehrenamtliche Seniorenbeauftrage des Marktes Feucht. Ich freue mich, wenn alle Seniorinnen, Senioren und deren Angehörige sich an mich wenden, wenn sie Fragen, Sorgen, Anregungen oder Anliegen haben.

Ich wurde in Hof an der Saale geboren, aufgewachsen bin ich in im schönen Allgäu. Dort erlernte ich den Beruf der Einzelhandelskauffrau. Weil meine Eltern nach Feucht zogen und eine Bäckerei eröffneten, war ich immer wieder in Feucht, um ihnen zu helfen.

Mittlerweile lebe ich mit meinem Ehemann, meinem Sohn, unserem Hund und zwei Katzen in Feucht im Ortsteil Moosbach. Zusammen mit meinem Mann versorge und betreue ich seine Eltern. Außerdem arbeite ich in Nürnberg in einer Schule mit geistig-körperlich behinderten Kindern. Da ich aber auch sehr gerne mit älteren Menschen zusammen bin, möchte ich auch den Seniorinnen und Senioren im Ort helfen.

Auch wenn ich selbst noch nicht im Seniorenalter bin, hoffe ich, dass Sie mir Ihr Vertrauen schenken und mir die Möglichkeit geben, gemeinsam das eine oder andere in Feucht für die älteren Menschen angenehmer zu gestalten. Ich wünsche mir, Ihre Vorschläge ins Rollen zu bringen und freue mich schon sehr, Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, kennenzulernen und für Sie da zu sein.

Der Aufgabenbereich der Seniorenbeauftragen umfasst aber nicht nur Angelegenheiten, die in Zusammenhang mit den alltäglichen Situationen stehen, sondern auch formelle Dinge, wie zum Beispiel Anträge auf Pflegegeld. Als Mittlerin zwischen Bürgerschaft, Behörden, der Gemeindeverwaltung und dem Marktgemeinderat arbeite ich mit verschieden Organisationen und Verbänden zusammen. Und ich helfe Ihnen, bei Ihren Anliegen den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Ich stehe Ihnen für Fragen, Anregungen, Wünsche, aber auch Beschwerden im Rathaus Feucht, Zimmer 004, zur Verfügung. Außerdem erreichen sie mich jederzeit telefonisch unterTelefonnummer: 09128 9167-391 oder per E-Mail. Bin ich telefonisch nicht zu erreichen, so hinterlassen Sie für den Rückruf bitte Ihren Namen und Ihre Rufnummer auf der Mailbox.

Weitere Informationen

http://www.feucht.de//leben-in-feucht/seniorenbeauftragte