RSSTerminkalender
 
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSoKW
 148
234567849
910111213141550
1617181920212251
2324252627282952
3031 53
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche
Das Wetter für Feucht

Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder des Marktgemeinderates

05.05.2008

Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder des Marktgemeinderates
Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht nahm die letzte Sitzung des Marktgemeinderates in der Wahlperiode 2002 – 2008 zum Anlass, die aus dem Marktgemeinderat des Marktes Feucht ausscheidenden Mitglieder zu verabschieden.

Rudolf Urbanger (SPD) und Ernst-Heinz Wunderlich (CSU) scheiden nach sechs Jahren aus dem Marktgemeinderat aus. Franz Binder (CSU) ist im Jahr 1999 als Nachrücker für Marktgemeinderätin Ilka Schott in den Marktgemeinderat nachgerückt. Er scheidet nun ebenfalls wie Marktgemeinderat Norbert Bogner (FWG), der 1996 in den Marktgemeinderat gewählt wurde, zum 30.04.2008 aus.
18 Jahren waren Walter Käppner (CSU) und Eva Werner (SPD) Mitglied des Marktgemeinderates des Marktes Feucht; auch sie sind im neuen Marktgemeinderat nicht mehr vertreten.

Daneben werden zum 30.04.2008 auch zwei langjährige Mitglieder auf eigenem Wunsch im Marktgemeinderat nicht mehr vertreten sein; dies sind Uwe Güntner (CSU) und Werner Rübig (CSU). Beide waren seit dem 01.05.1984 ununterbrochen Mitglied des Marktgemeinderates. Für ihre langjährige Tätigkeit in diesem Ehrenamt wurden beide bereits im Jahr 2006 mit der Dankurkunde für kommunale Verdienste ausgezeichnet.

Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht ehrte die ausscheidenden Mitglieder des Marktgemeinderates für ihr Wirken im Dienst der Allgemeinheit und für ihren Einsatz im Markt Feucht.

Er überreichte eine Medaille mit den drei Ehrenbürgern des Marktes Feucht, sowie - gestaffelt nach Zugehörigkeit zum Marktgemeinderat - handgemalte Bilder mit Feuchter Motiven des Feuchter Künstlers Werner Bernhardt.

Auch die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CSU-Fraktion im Marktgemeinderat Hedwig Bauer und die Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Marktgemeinderat Inge Jabs bedankten sich bei den ausscheidenden Marktgemeinderatsmitgliedern für ihren Einsatz im Ehrenamt.

In seiner Rede erinnerte Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht auch an die beiden, während der Wahlzeit 2002 – 2008 ausgeschiedenen Mitglieder des Marktgemeinderates Georg Zimmerer (SPD) und Helmut Schall (SPD). Georg Zimmerer war in den Jahren 1996 – 2003 Mitglied des Marktgemeinderates, Helmut Schall begleitete in den Jahren 1990 – 2006 das kommunale Ehrenamt. Beide ehemaligen Mitglieder des Marktgemeinderates konnten an der Veranstaltung am 24.04.2008 leider nicht teilnehmen.

 
Foto: Der Bote, Frau Spandler

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite