RSSTerminkalender
 
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSoKW
 12345649
7891011121350
1415161718192051
2122232425262752
28293031 53
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche
Das Wetter für Feucht

BR-Radltour 2021: Planungen sollen weitergehen

23.10.2020

BR-Radltour 2021: Planungen sollen weitergehen
Bildquelle:
Markt Feucht
In der letzten Sitzung des Marktgemeinderates Ende Oktober wurde erneut das Thema BR-Radltour diskutiert. Die Mehrheit des Gremiums sprach sich dafür aus, die Planungen weiter zu verfolgen.

Ein Antrag von Ines Stelzer im Namen der SPD-Fraktion, der gefordert hatte, die Planungen rund um die Radltour einzustellen, wurde abgelehnt. Daraus folgt nun, dass die Verwaltung die Planungen mit dem Bayerischen Rundfunk weiter vorantreibt.

Eigentlich sollte die BR-Radltour ihre Schlussetappe im Juli 2020 in Feucht feiern. Daraus wurde wegen Corona nichts und so verschob der BR das Event zunächst auf den Sommer 2021.

Bereits in der September-Sitzung wurde im Marktgemeinderat über die Durchführung der BR-Radltour beraten. Wolfgang Slama, der Cheforganisator für das Projekt beim Bayerischen Rundfunk, hatte damals in der Reichswaldhalle angekündigt, dass bei entsprechender Corona-Lage am 6. August 2021 die Radler in Feucht zur Zieletappe einfahren würden. Über den Antrag der Marktgemeinderätin Ines Stelzer wurde im September zunächst jedoch nicht entschieden – das Gremium behielt sich weitere vier Wochen Bedenkzeit vor. In der Zwischenzeit legte die Verwaltung zusätzliche Infos über Kosten und den erwarteten Personalaufwand vor.

Die Fragen nach Kosten und Nutzen waren dann auch in der Diskussion im Marktgemeinderat am 21. Oktober die zentralen Punkte. Wolfgang Slama hatte angekündigt, dass der finanzielle Beitrag des Marktes Feucht im Zusammenhang mit der BR-Radltour die Summe von  35.000 € nicht übersteigen solle. Eine Kostenschätzung der Verwaltung hatte zuvor ergeben, dass maximal 140.000 € Kosten für den Markt Feucht anfallen könnten, wobei Personalkosten hier noch nicht eingerechnet waren.

Im Gegensatz zu der jetzt vorliegenden Aussage des BR konnte also ein erheblicher Verhandlungsfortschritt seitens der Verwaltung erzielt werden. Für den Haushaltsplan 2021 muss nun ein konkreter Betrag für das Projekt festgelegt werden. Welcher Summe hier letztendlich zugebilligt wird, liegt zunächst in der Verantwortung des Hauptausschusses, der in wenigen Wochen zu seinen Haushaltsberatungen zusammenkommt.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben