Einzelspielgeräte ab Ende April freigegeben

27.04.2020

Einzelspielgeräte ab Ende April freigegeben
Bildquelle:
Markt Feucht
Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, hat der Markt Feucht die Kinderspielplätze und Sportplätze in Feucht und Moosbach, die Skateanlage und den Jugendtreffpunkt in Feucht bis auf weiteres gesperrt.

Freigegeben werden bis Ende April nun einzelne Spielgeräte, die durch ihre Bauart nur von einer Person genutzt werden können, bzw. Plätze, die nicht unter die Spielplatzsatzung, sondern unter die Satzung der Öffentlichen Grünanlagen und Begegnungsplätze fallen. Dabei handelt es sich um die Spielgeräte in der Hermann-Oberth-Straße, am Lechle/Wiesenstraße und am Sparkassenplatz. Weiterhin freigegeben werden der Wasserspielplatz am Leutschacher Weg sowie der Bewegungsparcours und der Parcours in der Pfinzingstraße.

Der Markt Feucht wird die Nutzung dieser Plätze bzw. Geräte überwachen und sofort wieder sperren, sollte es zu Ansammlungen oder Problemen führen. Denke Sie also bitte an den nötigen Mindestabstand.

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite