Erste Wanderfalken geschlüpft

25.04.2019

Erste Wanderfalken geschlüpft
Bildquelle:
webcam
Ostersamstag war es soweit, die Wanderfalken sind geschlüpft. Beobachten kann man schon, wie die Falkeneltern die Jungtiere füttern und sich sehr fürsorglich um die Jungen kümmern. Leider ist vor kurzem ein Junges verstorben und wurde von Falkenmama Margarete behutsam nach vorne getragen. Man muss deshalb davon ausgehen, dass es nur noch einen Jungfalken gibt.

Allerdings geht es vielen Wanderfalkenpaaren in der Region nicht besser: bis auf eine 4er Brut sind in unserer Region nur ein bis zwei Küken pro Brutpaar vorhanden. An der Nahrungszufuhr ist es nicht gelegen, denn unsere Wanderfalken sind bei der Jagd sehr erfolgreich. Vielleicht liegt es am trockenen Frühjahr?

Leider ist von dem jungen Falken im Moment nur wenig zu sehen. Da aber noch ein weiteres Ei im Nest liegt, ist noch offen, ob es in naher Zeit nicht doch zwei Junkfalken sind.

Es bleibt zu hoffen, dass die Feuchter Jungfalken stark genug sind, um zu überleben und wir bald die schneeweißen Vögel live bewundern
können.

Hier gelangen Sie zur Direktübertragung.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite