Entdeckungsreise rund um die Krugsweiher und den Jägersee

02.04.2019

Entdeckungsreise rund um die Krugsweiher und den Jägersee
Bildquelle:
Markt Feucht
Ein bisschen Kultur, ein bisschen Natur und raus an die frische Luft. Folgt man dann noch einer grünen Biene auf weißem Hintergrund, so kann man auf dem Wanderweg „Wandern rund um die Krugsweiher und den Jägersee“ einiges entdecken.

Die Wanderroute beginnt am Kirchweihplatz in Feucht und führt vorbei am Zeidelgericht mit Blick auf das Zeidlerschloss, das Pfinzingschloss und das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum. Durch die Gauchsbach-Aue geht es bis ans Ende der Pfinzingstraße. Dort führt der Weg durch die Natur zu den Krugsweihern und dem Jägersee. Die Hauptroute ist wie folgt markiert: Weiße Wabe mit grüner Biene, gekennzeichnet mit einer grünen 1. Die Nebenrouten mit 1a und 1b.

Neben kleinen Wasserlandschaften stößt man an den Krugsweihern auf Naturlehrtafeln, die sowohl über verschiedene Lebensformen wie Amphibien, Fledermäuse und Libellen als auch über Pflanzen und Vegetation informieren. Wenn man auf Entdeckungsreise geht, entdeckt man vielleicht sogar das eine oder andere der Lebewesen.

Die Gesamtstrecke ist circa 6,7 Kilometer lang und mit einer Gehzeit von 1,5 bis 2,5 Stunden auch gut für Familien mit Kindern geeignet.

Der Flyer ist im Rathaus Feucht erhältlich oder kann unter der Rubrik Bürgerservice/ Flyer & Broschüren angesehen und heruntergeladen werden.



 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite