A9, Rückschnitt von Bäumen und Büschen im Bereich des Lärmschutzwalles bei Feucht

21.12.2018

A9, Rückschnitt von Bäumen und Büschen im Bereich des Lärmschutzwalles bei Feucht
Bildquelle:
Markt Feucht
Die Autobahndirektion Nordbayern schneidet ab Montag, den 07. Januar 2019, Gehölze im Bereich des Lärmschutzwalls zwischen der Brücke Josef-Schlosser-Weg und der Weißenseestraße zurück. Je nach Witterung werden die Arbeiten bis spätestens Ende Februar 2019 abgeschlossen.

Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung der Autobahndirektion Nordbayern.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite