RSSTerminkalender
 
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSoKW
 1234561
789101112132
141516171819203
212223242526274
28293031 5
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche

Vom berühmten „Feuchter Faltenwurf“

21.12.2018

Vom berühmten „Feuchter Faltenwurf“
Bildquelle:
Markt Feucht
Verschneite Bergwiesen, Sterne über klirrend klarer kalter Luft, Kerzenschein in Butzenscheiben und gemütliches Beisammensitzen am grün gekachelten Kamin… Diese Bilder taten sich vor dem inneren Auge bei der Jahresschlusssitzung des Marktes Feucht auf. Die Alpenländische Stubenmusik Hintermayer verbreitete adventliche Gemütlichkeit im Zeidlerschloss.

Pünktlich zum Donnerstag vor Weihnachten kam der Marktgemeinderat mit der Verwaltungsspitze des Marktes Feucht das letzte Mal für 2018 zusammen und Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht bot mit seinem Jahresrückblick ein wenig Kontrastprogramm zur Musik. Das liegt allerdings in der Natur der Sache: ein Rückblick ist nun mal gespickt mit Fakten und Daten. Auch dieses Jahr machte Konrad Rupprecht deutlich, dass in Feucht unheimlich viel passiert. Der Erste Bürgermeister sprach über den immer weiter ansteigenden Kinderbetreuungsbedarf und das gemeinsame Mittelzentrum, über förderfähige Rettungssätze und knapp 3.000 Knöllchen, über die Erweiterungspläne des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums und den „berühmten Feuchter Faltenwurf“ im Schulhof. Die Rede ist hier zu finden.

Auch die Mitglieder des Marktgemeinderates Karin Reiwe (CSU-Fraktionsvorsitzende), Ines Stelzer (SPD), Gerd Steuer (Sprecher für die Gruppe der „Kleinen“, bestehend aus UCS, FGW und Die Franken) und Pia Hoffmann-Heinze (Bündnis 90/Die Grünen) richteten Worte an die Zuhörerschaft.

Die von der Alpenländischen Stubenmusik Hintermayer beschworene Gemütlichkeit kam dann auch noch auf – und zwar beim ungezwungenen Beisammensein. Und sogar das Feuchter Christkind gab ein Stelldichein. So wie es sein sollte kurz vor Weihnachten – auch wenn es draußen nicht schneit, sondern Plustemperaturen und Regentropfen gibt.

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite