RSSTerminkalender
 
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSoKW
 1248
345678949
1011121314151650
1718192021222351
2425262728293052
31 53
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche

Der Winter kommt: was kann ich tun, was darf ich tun, was muss ich tun

26.11.2018

Der Winter kommt: was kann ich tun, was darf ich tun, was muss ich tun
Bildquelle:
Foto Ingo-Bartussek fotolia.com
Mit dem ersten Schnee, stellt sich jeder die Frage, was ist erlaubt, was nicht und wozu bin ich verpflichtet. Jeder Eigentümer und jeder Mieter muss durch regelmäßiges Räumen, Abstreuen mit Splitt und Beseitigung von Eis, die Wege im Winter frei halten. Zu räumen ist werktags zwischen 7.00 und 21.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen zwischen 8.00 und 21.00 Uhr.

Der Umwelt zu Liebe
Um die Umwelt zu schonen und zu schützen, dürfen nur abstumpfende Mittel wie z.B. Splitt und Sand verwendet werden. Der Markt Feucht hat hierfür kostenfreie Behälter aufgestellt. Die Verwendung von auftauenden Mitteln, wie beispielsweise Salz, ist nur in Ausnahmefällen erlaubt. An gefährlichen Stellen (z.B. Treppen, Rampen) oder bei extremen Witterungsbedingungen wie z.B. Eisregen dürfen ausnahmsweise auftauende Mittel eingesetzt werden.

Für eine gute Nachbarschaft
Jeder Eigentümer und ggf. Mieter muss die Gehwege bzw. Geh- und Radwege in den o.g. Zeiten regelmäßig von Schnee und Eis befreien. Dies gilt auch, wenn man im Urlaub ist oder zu den ge-nannten Zeiten arbeitet.
Fußgängerüberwege sind bei der Räumung frei zu halten. Damit bei einsetzendem Tauwetter das Wasser schneller abfließen kann, bitte auch Abflussrinnen und Kanaleinlaufschächte freimachen.
Bei großen Schneemengen, den Schnee dem Nachbarn zu überlassen oder auf die Fahrbahn zu schieben, ist keine Lösung. In diesem Fall bitte einen Streifen von einem Meter räumen und  diesen Streifen mit abstumpfenden Mitteln bestreuen.

Sollten Sie Fragen zu Ihren Rechten und Pflichten haben, bzw. nicht wissen, welche Rechten und Pflichten Sie zum Beispiel als Hinterlieger haben, dann wenden Sie sich gerne an das Bauamt des Marktes Feucht, Gabriele Kaiser, Telefon 09128/9167-48.

 

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite