„Mia san mia!“ Bayern von der Monarchie zum Freistaat

31.10.2018

„Mia san mia!“ Bayern von der Monarchie zum Freistaat
Bildquelle:
privat
Musikalischer Vortrag mit Frühschoppen am 8. November um 11 Uhr in der Reichswaldhalle Feucht.

100 Jahre Freistaat Bayern und 200 Jahre Verfassungsstaat, im Jahr 2018 purzeln die bayerischen Jubiläen nur so. Aus der auch musikalisch bewegten Geschichte ragen bedeutende Ereignisse wie der erste Schwur eines Königs auf die Verfassung, die Revolution von 1848 oder das Ende der Monarchie 1918. Und es finden sich auch die Antworten auf drängende Fragen wie: Wieso gründet ausgerechnet ein Sozialist den Freistaat Bayern? Und warum tragen die Bayern eigentlich Lederhosen?

Mitwirkende sind Dr. Birgit Friedel (Moderation), Alice Graf (Piano) und Pavel Sandorf (Klarinette und Saxophon).

Karten sind im Vorverkauf im Bürgerbüro im Rathaus Feucht und an der Tageskasse erhältlich. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Im Preis sind ein paar Weißwürste mit Senf und eine Brezel enthalten.

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite