Bayerisch-Fränkisch - Zünftiger Tanzabend am 12. Oktober in der Reichswaldhalle

12.10.2018

Bayerisch-Fränkisch - Zünftiger Tanzabend am 12. Oktober in der Reichswaldhalle
Bildquelle:
Herbert Bauer
Dirndl, Tracht und Lederhosen treffen an diesem Abend genau ins Schwarze. Zum Jubiläum „100 Jahre Freistaat Bayern und 200 Jahre Verfassungsstaat“ laden der Kulturkreis des Marktes Feucht gemeinsam mit „Die Namenlosen“ und vielen musikalischen Gästen aus Franken und Bayern ein. Für Kulinarik rechts und links des Weißwurstäquators ist bestens mit Weißbier, Brezen oder Brotzeit gesorgt.

Musikalische Heimat – ein Stück Identität

Ob „dahoam oder dahaam“: Es darf zünftig boarisch-fränggisch getanzt, gesungen und geratscht werden. Wer Freude an volkstümlicher Musik, beim „Dreher“ oder auch beim Zuschauen und Zuhören hat, ist hier genau richtig. Denn getanzt wird in Bayern traditionell zu allen Festen und Gelegenheiten.

Erleben Sie einen Abend mit „Die Namenlosen“, Steffi Zachmeier, Anita-Lucha Hiptmair, Petra Maier, Heimat- und Volkstrachtenverein Behringersdorf, Zeidler- und Volkstrachtenverein Feucht, Bixn- und Boxn sowie die Geschwister Graf.

Karten für die Veranstaltung am 12.10.2018, 19.30 Uhr, in der Reichswaldhalle in Feucht, Brauhausgasse 13, sind im Bürgerbüro des Marktes Feucht (09128/9167-0) und an der Abendkasse erhältlich.

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite