Büchenbach begrüßt Feuchter Radler

09.08.2018

Büchenbach begrüßt Feuchter Radler
Bildquelle:
Kurt Zimmermann
Pünktlich nach einem Regenguss konnte am ersten Samstag im August die traditionelle Radltour mit Feuchts Erstem Bürgermeister starten. Rund 60 Radfahrer machten sich mit Konrad Rupprecht bei dem schwülen Wetter auf nach Büchenbach zur Firma „Friedrich Hofmann Betriebsgesellschaft mbH – Ideenquelle für Umweltlösungen“.

Über Sorg, Leerstetten und Rednitzhembach führte die Tour nach Büchenbach, wo die Radler durch den geschäftsführenden Gesellschafter Rainer Hofmann herzlich begrüßt wurden.

Auf dem Gelände der Firma Hofmann wurde die Truppe mit einer großen Auswahl an Erfrischungsgetränken und einem hervorragenden Buffet in einem extra aufgebauten Zelt freudig überrascht, und für den Wissensdurst gab es noch eine interessante Betriebsführung.

Frisch gestärkt machten sich die Radler am frühen Nachmittag auf den Rückweg. Es ging zuerst über Pruppach nach Schwand, wo man in wunderschöner Natur eine Pause einlegte und private Seerosenteiche bewundern konnte. Weiter ging es dann über Sperberslohe und Röthenbach bei St. Wolfgang nach Feucht. Trotz eines Gewitterschauers kurz vor dem Ziel trafen die Radler nach 50 Kilometer Fahrstrecke, vergnügt im Park des Zeidlerschlosses ein. Wie gewohnt konnte man dort den sportlichen Tag genüsslich ausklingen lassen.

Impressionen in der Fotogalerie von Kurt Zimmermann und Herbert Bauer

 

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite