Sälbstjustiz im JuZ

04.06.2018

Sälbstjustiz im JuZ
Bildquelle:
Sälbstjustiz
Am 16. Juni stehen Sälbstjustiz auf der Bühne im JuZ. Die Punker möchten die Energie des Publikums spüren – also kommet zuhauf!

Sälbstjustiz ist eine junge Punk-Band aus Nürnberg und Feucht. Die vier Musiker schreiben Texte über Geld, Machtmissbrauch, Krieg und andere Themen, in denen es um Unterdrückung geht. Sie streben eine Gesellschaft an, die frei von Rassismus und Sexismus ist, und in der Geld nicht so viel zu sagen hat. Natürlich gibt es aber auch Texte, bei denen man nicht so genau auf jedes Wörtchen achten muss, bei denen sie einfach Spaß haben, sie zu spielen. Sälbstjustiz wollen zu viert eine Harmonie aufbauen, bei der sie sagen können: „Lasst uns den *** auf die Bühne bringen!“ Auf den Konzerten kommt es darauf an, die Energie des Publikums zu spüren und die Leute zum Tanzen (oder sowas in der Art) zu bewegen.

Außerdem treten Medi Crunch aus Nürnberg mit Hardware Punk auf. Und die dritte Band des Abends wird noch bekannt gegeben.

Los geht’s um 20 Uhr. Das JuZ befindet sich in der Schulstr. 1 direkt neben der Mittelschule und ist nur einen Katzensprung vom Bahnhof entfernt.

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite