Nachbarschaftshilfe braucht Unterstützung

23.05.2018

Nachbarschaftshilfe braucht Unterstützung
Bildquelle:
Nachbarschaftshilfe
Ein gebrochener Fuß, ein krankes Kind, unsichere Beine, Behördengänge, Angst vor der neuesten Technik, pflegebedürftige Angehörige, die kurzfristig betreut werden müssen… Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen man Hilfe benötigt.

Schön, dass es da die Nachbarschaftshilfe gibt. Die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren leisten unentgeltlich Rat und Hilfestellung und erleichtern damit zahlreichen Menschen in Feucht und Moosbach das Leben, die diese Unterstützung sehr dankbar annehmen.

Doch nun benötigt die Nachbarschaftshilfe selbst Hilfe: in den letzten fünf Jahren wurden die Einsätze der Helferinnen und Helfer von zwei Damen organisiert, von denen eine aus privaten Gründen ausgeschieden ist. Die Organisation nimmt in der Woche insgesamt zwei Mal zwei Stunden in Anspruch. Hierfür wird nun eine neue ehrenamtlich tätige Person gesucht, die nach Absprache mit einer Kollegin einen Teil der Stunden übernimmt.

Interessierte können sich an die Nachbarschaftshilfe Feucht und Moosbach wenden: Hauptstraße 58, 90537 Feucht, Tel. 09128/ 72 43 249, nachbarschaftshilfe@st-jakob-feucht.de

 

Impressum  ·  © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite