17. Leutschacher Weinfest – Steiermark zu Gast in Feucht

24.04.2018

17. Leutschacher Weinfest – Steiermark zu Gast in Feucht
Bildquelle:
Kurt Zimmermann
Wenn schon am Samstagvormittag in der Ortsmitte von Feucht zünftige Klänge locken, dann weiß jeder: Die Weinbauern aus dem Rebenland mit dem Quartett „Steirer Schmäh“ sind wieder zu Gast. Wein und Spezialitäten aus der Steiermark konnten verköstigt werden. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich zahlreiche Freunde zum Plausch.

Am Abend ging es dann ab 19.30 Uhr in der Karl-Schoderer-Halle beim großen Partnerschaftsfest weiter und der Besucherstrom wollte nicht abreißen. Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht begrüßte 400 Gäste sowie Freunde aus Leutschach: „Das zeigt, dass unsere Partnerschaft sehr lebendig ist und die Bevölkerung regen Anteil an gemeinsamen Feierlichkeiten nimmt“.

Besonders willkommen geheißen wurde die Abordnung aus dem Rebenland: Bürgermeister Erich Plasch, Gerhard Karner, die Weinbauern Pronegg, Muster, Grill, Silberschneider und zahlreiche Angehörige und Freunde. Die bezaubernde steirische Weinkönigin Katja I. stellte sich als hervorragende Präsentantin des Leutschacher Weines und der Gastfreundschaft der Region heraus. Als Tochter des Weinbauern Erich Silberschneider scheint ihr dies in die Wiege gelegt worden zu sein.

Und dann legte die Gruppe „Steirer Schmäh“ mit Schlager, Polka und Landler los. In der mit Weinständen, Blumen und Weingirlanden dekorierten Halle zog es die Tanzbegeisterten sofort auf das Parkett.
Kulinarisch konnte man sich in den Tanzpausen mit Spezialitäten aus der Steiermark stärken, die hervorragenden Weine verkosten oder sich mit leckeren griechischen Spezialitäten vom fleißigen Team des Parkrestaurants von Makis und Eleni Parmenidis verwöhnen lassen.

An diesem Abend zeigte sich erneut, dass in Feucht die Freundschaft mit der Partnergemeinde Leutschach gelebt und gepflegt wird. Neue Bekanntschaften wurden geschlossen und alte erneuert, es war ein Zusammenfinden über Grenzen hinweg. Alle nutzten die Stunden, um mit Freunden zu feiern, Bekannte zu treffen, gute Gespräche zu führen und unbeschwerte Stunden zu verbringen.

Unter den Gäste befanden sich u.a. stellvertretender Landrat Norbert Reh, Bezirksrat Dr. Bernd Eckstein, Bezirkstagskandidatin Ivona Papak, die Landtagskandidaten Kerstin Gardill, Alexander Hommel und Marcel Schneider, Kreisrat Manfred Dauphin, Kreisrätin Gaby Drechsler, Kreisbäuerin und Bezirkstagskandidatin Marion Fischer, der Ehrenpräsident der Faschingsgesellschaft Mecki Binder, Pfarrer Jörg Petschat von der evangelischen Kirche, Dritter Bürgermeister Gerd Steuer, viele Markgemeinderatsmitglieder und Heiner Bauer als „Ehrenaußenminister“, der zwischenzeitlich 121 mal in Leutschach war.

 

Impressum  ·  © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite