Mülltonnen blockieren Gehwege

23.03.2018

Mülltonnen blockieren Gehwege
Bildquelle:
Markt Feucht
Kaum steht der Termin zur Tonnenleerung an, ist es aus mit der barrierefreien Begehung der Gehwege. Müll- sowie Biotonnen stehen oft mitten auf dem Gehweg und Gelbe Säcke liegen verstreut herum.

Dies alles behindert ein problemloses Vorankommen, vor allem für Rollstuhlfahrer, für Menschen mit Rollatoren oder Kinderwägen. Ebenso ist es gefährlich für Kinder auf dem Schulweg, wenn sie auf die Straße ausweichen müssen.

Die Gemeindeverwaltung des Marktes Feucht bittet höflich darum, dass alle Bürgerinnen und Bür-ger ihre Mülltonnen und Gelben Säcke so an dem Bürgersteig oder auch auf der Straße platzieren, dass eine ungehinderte Nutzung der Gehwege jederzeit möglich ist.

Diesbezüglich wird auch auf die Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Nürnberger Land hingewiesen, wonach die Tonnen am Abholungstag bis spätestens 6 Uhr bereitgestellt und nach der Leerung unverzüglich wieder an ihren gewöhnlichen Standplatz zurückzubringen sind.

Der Markt Feucht appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, gegenseitig Rücksicht zu nehmen. Die Regelungen zu diesem Thema kann man in der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Nürnberger Land unter www.nuernberger-land.de nachlesen.

 

Impressum  ·  © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite