(Welt)-Premiere in Feucht

08.03.2018

(Welt)-Premiere in Feucht
Bildquelle:
Herbert Bauer
Pavel Sandorf und seine Bigband sind im Feuchter Kulturleben und weit darüber hinaus eine feste Größe. Aber zum ersten Mal gaben sie ein gemeinsames Konzert mit den "Strings`n Voices", die sich aus den von der Sendung Fastnacht in Franken bekannten "Parodis" gebildet haben.

"Better than TV" – so der vielversprechende Titel des Abends, und im ersten Teil begeisterten die "Strings`n Voices" mit ihrer Musik ("Strings"=Saiten) von Piano und Gitarren und dem professionellen mehrstimmigen Gesang ("Voices") mit bekannten Oldies aus Rock und Pop. Die Pavel Sandorf Bigband überzeugte im zweiten Teil mit einem Soundmix aus Swing, Jazz und Melodien aus Filmen und Fernsehsendungen.

Höhepunkt war dann das perfekte Zusammenspiel von Bigband und Gesangsquartett, bei dem niemand erkennen konnte, dass diese Zusammenarbeit außerhalb der  Fastnachts-Fernsehsendung quasi "Weltpremiere" war. Der große Erfolg des gemeinsamen Konzertes lässt hoffen, dass weitere Auftritte in dieser Zusammensetzung folgen werden. Und besser und unterhaltsamer als das Fernsehprogramm auf der Couch war der Abend in der Feuchter Reichswaldhalle auf jeden Fall.

Text und Fotos: Herbert Bauer



 

Impressum  ·  © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite