Wenn der Gauchsbach überläuft

27.10.2017

Wenn der Gauchsbach überläuft
Bildquelle:
Markt Feucht
Er ist ein beschaulicher Bachlauf, der sich von Moosbach über die Gauchsmühle nach Feucht schlängelt. Im Ortskern bietet er den Menschen viele Gelegenheiten, bei einem Eis oder Kaffee am Ufer zu sitzen und die Seele baumeln zu lassen.

Doch diese Idylle kann sich auch schlagartig verändern. Tagelanger Starkregen in der Region hat vor allem in der Vergangenheit den Gauchsbach überlaufen lassen und zu regelrechten Hochwasserereignissen geführt. In den 1920er Jahren war die Hauptstraße sogar bis zum Rathaus überflutet, aber auch Überflutungen in den Jahren 1993 und 2013 ließen den Gauchsbach erheblich übertreten.

Eine Sammlung von eindrucksvollen Bildern zeigt, wie es im Ort aussieht, wenn das Gewässer überläuft. Die zahlreichen Fotos vermitteln einen Eindruck, zu was der Gauchsbach fähig ist. Seit Mitte Oktober kann man sie im Mitteilungskasten auf dem Platz vor dem Ebl-Biofachmarkt bestaunen.

Im vierteljährlichen Turnus wird hier ein Thema aus der vielfältigen Geschichte Feuchts gezeigt, zusammengestellt und präsentiert vom Arbeitskreis Chronik Feucht.

 

Impressum  ·  © 2009-2017 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite