Indische Tanz- und Theatergruppe STOP an der Mittelschule

16.10.2017

Indische Tanz- und Theatergruppe STOP an der Mittelschule
Bildquelle:
Bürgerstiftung Feucht
Am 5. Oktober 2017 hatte die Mittelschule Feucht Besuch von der Gruppe STOP aus Indien, die derzeit auf Europa-Tournee ist. Die Kosten für diesen Besuch übernahm freundlicherweise die Bürgerstiftung Feucht.

Die Schüler der Mittelschule hatten am Donnerstagvormittag die Gelegenheit, an einem von drei Workshops, die von den indischen Mädchen angeboten wurden, teilzunehmen. Angeboten wurde Taekwondo, Tanzen und Hennamalen.
Die Schülerinnen und Schüler ließen sich alle mit Freude auf die Angebote ein. Die Kommunikation zwischen den indischen Mädchen und der Schülerschaft war kein großes Problem, da sich vor allem die Schülerinnen und Schüler im Henna-Kurs mit ihren drei Anleiterinnen ohne größere Probleme auf Englisch unterhielten und dadurch einiges über die jungen Damen erfuhren.

Gegen Ende des Besuchs wurden die Ergebnisse der einzelnen Kurse nochmals in der Aula vorgeführt. So zeigten die Schüler und Schülerinnen aus dem Henna-Kurs ihre Tattoos, die Taekwondo-Kursteilnehmer präsentierten die Techniken, die sie gelernt hatten, und die Tänzerinnen trauten sich sogar, den versammelten Mitschülern und Lehrkräften vorzutanzen.

Zum Abschluss zeigten die sieben Künstlerinnen von STOP einen Ausschnitt ihres Bühnenstückes „Aashray-Flowers“, mit dem sie auf Tournee sind und welches sie am Freitag auch in der Reichswaldhalle Feucht im Rahmen des Marktes für faire Möglichkeiten aufführten.

Die Schülerinnen und Schüler verabschiedeten die Gruppe mit tosendem Applaus, der Besuch war ein voller Erfolg.

 

Impressum  ·  © 2009-2017 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite