Bürgerservice-Portal wird gut angenommen

24.09.2017

Bürgerservice-Portal wird gut angenommen
Bildquelle:
Markt Feucht
Zur diesjährigen Bundestagswahl konnten Feuchter Bürgerinnen und Bürger ihre Briefwahlunterlagen erstmals über das Bürgerservice-Portal, das man auf dieser Internetseite findet, beantragen. Den neuen Service nutzten 605 Personen.
Melanie Segel, Leiterin des Bürgerbüros: „Für die Gemeindeverwaltung war das definitiv eine Entlastung. Wir müssen zwar auch im Bürgerservice-Portal jeden Vorgang bearbeiten, aber es ist zeitlich einfach viel besser planbar.“ Abgesehen von der Beantragung der Wahlunterlagen wurden seit der Einführung des Portals vor drei Monaten bereits 100 weitere Aktionen auf dem Online-Weg abgewickelt.

Das Bürgerservice-Portal findet man hier unter der Rubrik „Bürgerservice“. Hier kann man auch viele weitere Behördengänge unkompliziert und bequem von zuhause aus erledigen: von der Meldebescheinigung über das Führungszeugnis bis hin zur Ehe- oder Sterbeurkunde.

Hat man sich innerhalb des Portals beim sog. Bürgerkonto einmal registriert, sind bei der nächsten Beantragung alle personenbezogenen Daten bereits gespeichert; man muss nur noch angeben, welches Anliegen man hat bzw. welches Formular man beantragen möchte.

Impressum  ·  © 2009-2017 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite