Goldene Hochzeit von Wilhelm und Anneliese Bauer

05.09.2017

Goldene Hochzeit von Wilhelm und Anneliese Bauer
Bildquelle:
Markt Feucht
Auf 50 gemeinsame glückliche Ehejahre können Wilhelm und Anneliese Bauer zurückblicken. Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht überbrachte den beiden Anfang September neben einem historischen Feuchter Stich die besten Wünsche des Marktes Feucht zur Goldenen Hochzeit.
Wilhelm Bauer ist gebürtiger Feuchter und Anneliese Bauer ist in Egloffstein, Landsberg an der Warthe geboren. Die Flucht führte Anneliese nach Berlin, wo sie später ihren Wilhelm, der dort für die Post arbeitete, kennenlernte.

In Berlin wurde geheiratet und 1968 ging es gemeinsam zurück nach Feucht. Zehn Jahre später zogen sie in ihr Haus nach Moosbach.

Wilhelm Bauer war bis zu seinem Vorruhestand bei der Post im Frachtzentrum Nürnberg tätig. Anneliese Bauer hat in der Fabrik und aushilfsweise bei der Post gearbeitet, bis sie im Alter von 42 Jahren noch eine Umschulung zur Altenpflegerin machte.

Beide waren viele Jahre im Fahrdienst der Rheuma-Liga engagiert.

Das Jubelpaar hat einen Sohn und sechs Enkelkinder.

Impressum  ·  © 2009-2017 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite