Ein echter Detektiv in der Gemeindebücherei Feucht

22.08.2017

Ein echter Detektiv in der Gemeindebücherei Feucht
Bildquelle:
Markt Feucht
Einbruch in die Bücherei - unter diesem Motto hatte die Gemeindebücherei Feucht im Rahmen des Sommerferienprogramms einen echten Detektiv zu Gast.
In jeweils 2 Workshops zeigte Alexander Schrumpf von der Detektei Adler aus Wiesbaden den interessierten Kids und Teens, was es heißt, als echter Detektiv zu arbeiten. Er erklärte sehr ausführlich, wie er Verbrecher anhand von Spuren überführen kann und welche Hilfsmittel er dazu braucht. Im Laufe der Veranstaltung wurden kriminalistische Arbeitstechniken vorgestellt und eingeübt, Geheimschriften entschlüsselt oder einfach nur dem Detektiv „Löcher in den Bauch“ gefragt.

Nach einer wirklich sehr spannenden und kurzweiligen Zeit durften alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung in einem Detektiv-Quiz ihr Wissen spielerisch überprüfen. Eifrig wurde in drei Gruppen gearbeitet und am Ende ging jeder stolz mit seinem eigenen Detektiv-Ausweis nach Hause.

Sicher werden jetzt alle Augen und Ohren der jungen Detektive offen gehalten, wenn es darum geht, einen „eigenen Fall“ zu lösen.

Impressum  ·  © 2009-2017 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite