Widerspruch gegen Datenübermittlung der Meldebehörde

22.11.2016

Widerspruch gegen Datenübermittlung der Meldebehörde
Bildquelle:
Markt Feucht
Als Behörde meldet der Markt Feucht verschiedene personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben automatisch an diverse Einrichtungen, wie zum Beispiel an das Bundesamt für Wehrverwaltung, an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften oder an Mandatsträger.
Alle Details zur Meldung findet man im Text der Amtlichen Bekanntmachung „Eintragungsmöglichkeiten von Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz“, die hier nachzulesen ist.

Hier findet man auch die Vorgehensweise, wenn man einer solchen Datenübermittlung widersprechen möchte.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite