RSSTerminkalender
 
September 2020
MoDiMiDoFrSaSoKW
 12345636
7891011121337
1415161718192038
2122232425262739
282930 40
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche
Das Wetter für Feucht

20 - Mahnmale zur Erinnerung an die Kriegsopfer

20 - Mahnmale zur Erinnerung an die Kriegsopfer
Bildquelle:
AKC
Das eindrucksvolle Kriegerdenkmal steht am Eingang zum Alten Friedhof. Es stellt einen ruhenden Krieger dar, an dessen beiden Seiten die Namen der 57 im 1. Weltkrieg Gefallenen und Vermissten der Gemeinden Feucht, Moosbach und Schwarzenbruck eingemeißelt sind.
Zum Gedenken dieser Bürger wurde nach Kriegsende das Ehrenmal in Auftrag gegeben. Es wurde von dem Nürnberger Kunstbildhauer Walter Franke (* 1894 + nach 1944) geschaffen und am 21. Mai 1922 enthüllt.

Am 13. Nov. 1921 fand die Weihe des Erinnerungsmales für 21 Gefallene des 1. Weltkrieges an der Kath. Kirche durch Pfarrer Schmid statt. Das Christusrelief wurde vom Nürnberger Bildhauer Josef Albert geschaffen.

Seit 1980 steht im Neuen Friedhof, gegenüber der Aussegnungshalle, ein drei Meter hoher und zwei Meter breiter Gedenkstein, gewidmet den „Opfern der Kriege und der Gewalt“. Diese Widmung ist auf der Rückseite des Steins eingemeißelt. Auf der Vorderseite sind neben einem mächtigen Kreuz Ruinen angedeutet.
Der geistige Vater des Gedenksteins ist der inzwischen verstorbene Bildhauer und Maler Wilhelm Schiller aus Schwabach. Wilhelm Schiller ist durch zahlreiche Gestaltungen im staatlichen, kommunalen und kirchlichen Bereich bekannt geworden. Von ihm stammt übrigens auch der Entwurf für das Eingangstor der Aussegnungshalle.

Geschaffen wurde das Mahnmal aus einem Granitblock mit ca. 10 Tonnen Gewicht im Granitwerk Altenhammer bei Flossenbürg in der Oberpfalz.
   
In Moosbach findet sich neben der Bürgerhalle ein Kriegerdenkmal, das vom Moosbacher Bürger August Reif 1957 hergestellt, aufgestellt und gestiftet worden ist.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite