Marktgemeinderat Feucht beschließt Aufmachung des neuen Kreisverkehrs

29.07.2015

Marktgemeinderat Feucht beschließt Aufmachung des neuen Kreisverkehrs
Bildquelle:
Landschaftslabor Marc Christopher Kücking
Rege Diskussionen gab es in der Juli-Sitzung des Marktgemeinderates in punkto künstlerischer Gestaltung des Kreisverkehrs an der Altdorfer Straße in Feucht.
Mit knapper Mehrheit entschieden sich die Mitglieder des Gremiums für eine rund drei Meter hohe Zeidler-Skulptur aus unbehandelten Stahlplatten mit Bienenkörben. Die dazugehörige Bepflanzung steht auf der Agenda des Umweltbeirates, der Anfang September 2015 tagen wird. Die Genehmigung des Staatlichen Bauamtes für diesen künstlerischen Blickfang und die genaue Kostenermittlung stehen noch aus.

Einigkeit herrschte beim Tagesordnungspunkt zur Kostensteigerung. Die Baumaßnahme wird sich um rund 200.000 Euro verteuern.

Diverse Anpassungsarbeiten, die im Vorfeld nicht abzusehen waren, machen einen Mehraufwand nötig. So konnte man zum Beispiel erst bei den Bauarbeiten feststellen, dass zu verlegende Kabel teilweise in Betonblöcke eingelassen waren, die man dann aufwändig frei-meißeln musste.

Außerdem machte die Deutsche Bahn wegen der Bahnbrücke, die im Baubereich liegt, bei diversen Punkten Auflagen, die vorher nicht zu erwarten gewesen waren. Zum Beispiel müssen die Kosten für weitreichende Bodenuntersuchungen und für die Neuverlegung des Streckenfernmeldekabels vom Markt Feucht getragen werden. Ferner musste ein Bauüberwacher der Bahn bestellt und vom Markt Feucht bezahlt werden, der wegen der Sicherung der Bahnbrücke regelmäßige Kontrollmessungen durchführte.

Die Mitglieder des Marktgemeinderates nahmen die Maßnahme zur Kenntnis und beschlossen einstimmig, die Auftragssumme entsprechend zu erweitern.

Der Zeitplan ist übrigens im Lot: Falls keine unliebsamen Überraschungen mehr auftreten, ist die bauliche Fertigstellung des Kreisverkehrs für Ende August 2015 zu erwarten.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite