Besichtigung des Rohbaus des Jugendzentrums weckt Vorfreude

28.07.2015

Besichtigung des Rohbaus des Jugendzentrums weckt Vorfreude
Bildquelle:
Markt Feucht
Am Freitag, den 24. Juli 2015, konnte eine kleine Abordnung der aktuellen JuZ-Besucher einen ersten Blick in den Rohbau des neuen Jugendzentrums werfen. Die anschauliche Führung von Thomas Neubauer vom Bauamt des Marktes Feucht weckte reges Interesse und Vorfreude auf die neuen Räumlichkeiten.
Los ging es im Veranstaltungsaal, der zukünftig für den offenen Treff genutzt wird und daneben vor allem für Konzerte von regionalen Nachwuchsbands zur Verfügung steht. Danach folgte der sogenannte Clubraum mit Internet-PCs, Billard, Kicker, Fernseher, PlayStation und der integrierten offenen Küche einschließlich Theke. Im Keller befinden sich drei Band-Übungsräume für Feuchter Musiker bis 25 Jahre. Interessierte können sich ab sofort im JuZ Feucht für diese Räume bewerben. Bei den Übungsräumen gibt es auch einen zusätzlichen Backstage-Raum für Konzerte.

Im ersten Stock befindet sich das Mitarbeiterbüro, das während der Öffnungszeiten vor allem für Beratungsgespräche und Hilfe bei Bewerbungen genutzt wird. Außerdem gibt es hier ein Zimmer, das ausschließlich den Mädchen vorbehalten ist. Und es wird einen bespiegelten Raum gaben, der für Tanzgruppen vorgesehen ist. Das Raumangebot endet schließlich mit einer Werkstatt und einem Kreativraum.

Auch wenn derzeit nur der Rohbau steht, konnten sich die Besucher mit ein bisschen Fantasie die neuen Gegebenheiten gut vorstellen und somit einen guten Einblick vom neu entstehenden Jugendzentrum bekommen.

So fiel auch das Feedback der Gruppe nach der Führung gegenüber den pädagogischen Mitarbei-tern rundweg positiv aus: „Geil! Mega-Cool! Echt groß, da können wir noch viel mehr machen. Wann ziehen wir endlich um?“ Die derzeitigen Besucher des Jugendzentrums sowie das pädagogische Personal freuen sich jetzt schon auf den Umzug in die neuen Räumlichkeiten neben der Mittelschule.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite