Ein Stundenplan voll mit Sport und Spiel

21.07.2015

Ein Stundenplan voll mit Sport und Spiel
Bildquelle:
BLSV
Vom 15. bis 29. Juli 2015 bringt der BLSV über 7.000 Kindern und Jugendlichen aus allen drei fränkischen Sportbezirken den Sport näher. Am Freitag, 24. Juli, steigt "Franken aktiv" in Feucht!
Unter dem Motto „Sport sehen, erleben und ausprobieren“ dürfen Schülerinnen und Schüler der 1. bis 7. Jahrgangsstufe kurz vor den Sommerferien mit „Franken aktiv“ einen Wandertag der etwas anderen Art verbringen. Im Klassenverbund können sie im BLSV Sportpark neue Sportarten und Bewegungsspiele kennenlernen, Bewegungserfahrungen sammeln und erleben einen sportlich-spaßigen Vormittag im Klassenverbund. Ziel ist es dabei, den Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln und die Vielfältigkeit des Sports näher zu bringen.

Die erste Station der Veranstaltung in Mittelfranken ist am 22. Juli in Hilpoltstein. Auch hier bringt sich der ortsansässige Verein TV Hilpoltstein fleißig ein und trägt so zu einem erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung bei. Am 23. Juli findet „Franken aktiv“ in Wendelstein statt. Neben der Tennis-Station des FV Wendelstein und des Programms des TV 72 Kleinschwarzenlohe bringen sich hier vor allem die Fachverbände bei der Veranstaltung ein, wobei der Dart-Fachverband diesmal Premiere hat.

Der letzte Stopp in Mittelfranken liegt in Feucht. Da direkt am Veranstaltungsgelände der Kletterturm der DAV Sektion Feucht liegt, dürfen die Kinder diesmal auch hoch hinaus. Ein weiteres Highlight ist die Teilnahme des Schlittenhunde-Sportverbands an „Franken aktiv“.

„Franken aktiv“ bietet eine ideale Werbeplattform, denn die Vereine und Verbände haben die Möglichkeit in kurzer Zeit viele Kinder mit ihrem Angebot bzw. ihrer Sportart zu erreichen.

Neben dem BLSV-Sportpark ist in Mittelfranken auch das Kommunenwettspiel ein fester Bestandteil von „Franken aktiv“. Dabei wetteifern die Bürgermeister gemeinsam mit ihren Teams in sportlich-spaßigen Disziplinen um den „Franken-Wanderpokal“. Das Team, das die meisten Punkte sammelt, wird schließlich in Feucht zum „Frankenmeister“ gekürt.


22.07. in Hilpoltstein auf dem Gelände des TV Hilpoltstein mit 1.200 Teilnehmern
23.07. in Wendelstein auf der Kreissportanlage mit 1.500 Teilnehmern
24.07. in Feucht auf dem Sportgelände der Realschule mit 1.100 Teilnehmern
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite