Klex-Theater Augsburg mit dem „Glitzerschuppenfisch“ zu Gast in Feucht

17.06.2015

Klex-Theater Augsburg mit dem „Glitzerschuppenfisch“ zu Gast in Feucht
Bildquelle:
Markt Feucht
Zu einem großen Kindertheater-Vormittag hatten die Gemeindebücherei Feucht und der Kulturkreis über 300 Feuchter Grundschulkinder im Juni 2015 in die Reichswaldhalle eingeladen.
Das Klex-Theater Augsburg war zu Gast und hatte das Stück „Der Glitzerschuppenfisch“, angelehnt an das bekannte und beliebte Bilderbuch „Der Regenbogenfisch“, im Gepäck.

Der wunderschöne Glitzerschuppenfisch ist auf der Flucht vor dem Räuberfisch, der es auf seine Glitzerschuppen abgesehen hat, und findet in der Muschelsucherin eine Gefährtin, die mit ihm nach einem geeigneten Versteck sucht.

Auf ihrer Suche treffen sie so manches seltsame Meereswesen, einen kichernden Koffer, einen singenden Stiefel, eine Krabbe, die komische Geräusche macht, eine Meereslampe, einen Meergeist, der sich keine Zaubersprüche merken kann, und schließlich einen kleinen gelben Fisch, der weiß, dass die geheimnisvolle Meerjungfrau die Lösung weiß…

Am Ende verschenkt der Glitzerschuppenfisch das Schönste und Wertvollste, das er hat, an seine Freunde im Meer: Jeder bekommt von ihm eine Schuppe. Wenn sie dann alle zusammen schwimmen und funkeln, schlagen sie so dem gefährlichen Räuberfisch ein Schnippchen und leuchten gemeinsam viel schöner als ein Fisch alleine!

Die beiden Schauspielerinnen vom Klex-Theater spielten, sangen und tanzten die Geschichte wunderschön und stimmungsvoll. Die liebevoll und detailreich gestalteten Kulissen und „Meeresbewohner“ trugen zu einer außergewöhnlichen Stunde und sicher zur Anregung der Fantasie vieler kleiner Zuschauer bei!
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite