Feste feiern kommt an – Bürgerfest in Feucht am 4. Juli 2015

03.07.2015

Feste feiern kommt an – Bürgerfest in Feucht am 4. Juli 2015
Bildquelle:
Markt Feucht
Geplant wird bereits seit dem letzten Bürgerfest vor einem Jahr: Denn nach dem Fest ist vor dem Fest! Und so laufen die Vorbereitungen für eines der beliebtesten Feste in Feucht nicht erst seit gestern.
Bei den teilnehmenden Vereinen, beim Arbeitskreis Bürgerfest und im Veranstaltungsbüro der Gemeinde, welches von Seiten des Marktes Feucht für die Planungen und die Organisation zuständig ist, geht es aber gerade kurz vor dem Fest so richtig zur Sache. Jedes Detail muss durchkoordiniert sein, damit bei der Fülle von Teilnehmern, Angeboten und Programmpunkten alles am richtigen Platz und zur richtigen Zeit sitzt.

Programmstart ist um 14 Uhr. Der große Festbereich inmitten des Ortszentrums zieht sich entlang der Hauptstraße Höhe „Vodaphone Shop“ bis zum „Ebl-Markt“, über den Sparkassenplatz in die Pfinzingstraße und vom Reichswaldplatz bis zur Bücherei.

Die Feuchter und Moosbacher Vereine werden die Besucher auch 2015 erneut mit einer abwechslungsreichen Küche und vielfältigen Getränken verwöhnen. Damit für jeden Geschmack etwas dabei ist, geht die kulinarische Reise u.a. von Franken über Italien bis in die Türkei. So mancher Besucher wird den Tag „mulitkulti“ genießen: mit Bratwurstweckla und Chianti, Cevapcicci und Frankenwein, mit Rettich und Pina Colada. Alles ist möglich!

Die Pfinzingstraße steht im Zeichen der Kinderattraktionen und vieler toller Spielmöglichkeiten. Der Kindertrempelmarkt (Aufbau ab 13.30 Uhr) findet für alle Kinder, die sich von ihren Spielsachen und anderen Dingen trennen möchten, wieder vor und im Innenhof der Bücherei statt. Jedes Kind kann sich daran beteiligen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weiterhin wird im „Kinderbereich“ eine Hüpfburg aufgebaut, und die Mitarbeiter des Feuchter Jugendzentrums gestalten für Kinder und Jugendliche den Nachmittag mit vielen spannenden Spielangeboten. Der Amateurfunkclub DARC hat in diesem Bereich auch seinen Stand, und wissbegierige Kinder können zum Selbstkostenpreis Blinkschaltungen, elektrische Würfel und Blinkdreiecke fertigen. Am Kletterturm des DAV können Kinder und Jugendliche Erfahrungen beim Klettern sammeln.

Am Reichswaldplatz stellen die „Oldtimerfreunde“ wieder ihre liebevoll restaurierten, aber noch fahrbereiten „Oldies“ und auch etliche sehenswerte „Youngtimer“ zur Schau.

Doch was wäre das Bürgerfest ohne seine Bands und Musiker? Für Abwechslung auf beiden Bühnen sorgen ab 14 Uhr Swing-Ding, die RSF-Band der Realschule, das Blasorchester mit seinem Jugendorchester, Tim Brown & The Rockin‘ Cowboys, die Gebrüder Sing, Acoustic Guitar Connection und die Flashlights.

Beim sechsten Entenrennen wird wieder die schnellste Ente von Feucht gesucht. „Renn-Enten“ sowie alle weiteren Informationen zum Ablauf und zur Siegerehrung sind am Festtag am Stand der CSU erhältlich.

Die Feuchter und Moosbacher Vereine sowie der Markt Feucht haben für diesen Tag wieder schönstes Wetter bestellt und freuen sich mit Ihnen und zahlreichen Besuchern auf ein gelungenes Fest mit ebenso toller Stimmung. Hier werden beim Feiern noch Gemeinschaft, Familie und Fröhlichkeit groß geschrieben!

Hier gelangen Sie zum Programm.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite