Aktueller Baufortschritt am Kreisverkehr (Mai 2015)

07.05.2015

Aktueller Baufortschritt am Kreisverkehr (Mai 2015)
Bildquelle:
Markt Feucht
Hier bekommen Sie einen Einblick in die Arbeiten an der Baustelle in der Altdorfer Straße.


Die Heberanlage, die den Gauchsbach von der Entnahmestelle an der Industriestraße bis zur Wiedereinleitestelle bei OMV-Tankstelle überleitet, wurde errichtet und in Betrieb genommen. Hier sieht man die Entnahmestelle. Die Heberanlage besteht aus einer Stahlrohrleitung mit 60 cm Durchmesser, die nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren das Wasser des Gauchsbachs fördert. Das anstehende Grundwasser muss mittels einer Vakuumanlage abgesenkt werden, damit der Gauchsbach-Durchlass erneuert werden kann.




Das anstehende Grundwasser muss abgesenkt werden, damit der Gauchsbach-Durchlass erneuert werden kann. Hier sieht man die Vakuumanlage zur Grundwasserabsenkung entlang des alten Durchlasses.




Der alte Thyssen Stahldurchlass des Gauchsbachs wird in Abschnitten freigelegt und rückgebaut.




Hier sieht man das Einbringen des Verbaus. Nach dem Rückbau eines Durchlassabschnitts wird dieser Bereich der Baugrube mit Verbauelementen versehen. Dadurch wird das anstehende Erdreich gesichert und der Einbau neuer Durchlasselemente ermöglicht.




Die Durchlasselemente werden von einem Schwerlastkran eingehoben.




Ein Durchlasselement.

Bislang verlaufen die Arbeiten planmäßig. Sofern keine unliebsamen Überraschungen auftreten, werden die 43 Einzelelemente des zu erneuernden Gauchsbach-Durchlasses im Laufe des Monats Mai eingesetzt sein.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite