Sprechende Bücher und neue Gesellschaftsspiele

18.03.2015

Sprechende Bücher und neue Gesellschaftsspiele
Bildquelle:
Markt Feucht
Die Gemeindebücherei Feucht erweitert ihr Angebot und bietet ab sofort auch „Sprechende Bücher“ an, die mit dem sogenannten „Ting-Stift“ zum Leben erweckt werden können.
Wer einen dieser Stifte zuhause hat, kann in der Bücherei „vertingte“ Bücher ausleihen. Durch den Ting-Hör-Stift gelangt man zu Zusatzinformationen, Geräuschen und Spielen und kann sich schwierige Wörter und oft auch ganze Texte aus dem Buch vorlesen lassen.

Das Ting-System hat viele Partnerverlage, der interaktive Lesestoff wird also nicht ausgehen.

Nähere Informationen gibt es in der Gemeindebücherei Feucht, hier kann der Ting-Stift auch ausprobiert werden.

Gleichzeitig weht ein frischer Wind durchs Spieleregal, das Team der Gemeindebücherei freut sich über die Anschaffung neuer Gesellschaftsspiele und wünscht viel Spaß beim Ausleihen, Entdecken und Spielen!

Das Bild zeigt: Barbara Grau, Leiterin der Gemeindebücherei Feucht und Ersten Bürgermeister Konrad Rupprecht
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite