RSSTerminkalender
 
September 2019
MoDiMiDoFrSaSoKW
 135
234567836
910111213141537
1617181920212238
2324252627282939
30 40
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche

Querungshilfe Regensburger Straße – Realisierung nicht möglich

27.10.2006

In der Regensburger Straße wird derzeit keine Querungshilfe in Höhe der Breslauer Straße errichtet. Dies beschloss der Marktgemeinderat in seiner Sitzung am 26.10.2006 mehrheitlich.
Vielmehr will man die Entwicklung des Gesundheitszustands der Ulme beobachten und dann eventuell zu gegebener Zeit wieder über eine Querungshilfe an dieser Stelle diskutieren.

Die Verwaltung hatte in den vergangenen Jahren immer wieder versucht, den für den Bau der Querungshilfe benötigten Grund nördlich der Regensburger Straße zu erwerben, leider ohne Erfolg.

Die nun im Marktgemeinderat behandelte 10. Vorentwurfsvariante sah nun vor, die Straße nach Süden in Richtung der Ulmen aufzuweiten. Für die Errichtung der Querungshilfe hätte eine Ulme der Straßenverbreiterung weichen müssen.

Trotz eines entsprechenden Baumgutachtens, welches allen Ulmen aufgrund von zahlreichen Schädigungen nur noch eine begrenzte Lebensdauer bescheinigte, konnte sich die Mehrheit der Marktgemeinderäte nicht zu einer Fällung der Ulme entscheiden. Damit setzte sich die Meinung des Umweltbeirates durch, der einstimmig die Fällung einer Ulme zu Gunsten einer Querungshilfe abgelehnt hatte.

Damit ist aufgrund der beengten Platzverhältnisse die Errichtung der Querungshilfe an dieser Stelle nicht möglich und das Vorhaben kann derzeit nicht realisiert werden. Allerdings beschloss der Marktgemeinderat ebenfalls mehrheitlich, dass die Errichtung eines Fahrbahnteilers am Beginn der Ortschaft überprüft werden soll.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite