Bläserquintett „4 + 1“ im Barockgarten

11.09.2013

Bläserquintett „4 + 1“ im Barockgarten
Lassen Sie sich vom Bläserquintett „4 + 1“ im idyllischen Ambiente des Barockgartens am Tucherschloss unterhalten.
Die fünf Musiker geben anlässlich des Familienfestes am 21. September 2013 ab 14.30 Uhr einen Einblick in ihr Repertoire und ihre Vielfältigkeit.

Die Formation tritt erstmals in Feucht auf. Das Quintett besteht aus vier Posaunen, gespielt von Katharina Polster, Florian Lobenhofer, Heinz Fink und Norbert Sochor sowie Georg Loose an der Tuba.

Zur Aufführung kommen Musikstücke aus fünf Jahrhunderten, von Barock über Romantik bis zur Moderne. Eröffnet wird das Konzert mit der Intrada von Johannes Pezelius. Es folgen Werke von Johann Ahle und Robert Schumann sowie der monumentale Pilgerchor von Richard Wagner. Volkslieder der letzten Jahrhunderte und spezielle Choralbearbeitungen bilden den melodiösen Mittelteil des Konzerts. Im letzten Drittel folgen moderne Stücke wie „The Longest Time“ von Billy Joel, „Park and Ride“ von Richard Roblee und „Felicity“ von Raymond Premru.

Genießen Sie Musik und Flair dieses Open-Air Konzertes. Gerne können Sie eigene Sitzgelegenheiten mitbringen (Bierbänke stehen zur Verfügung). Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Evangelischen Kirche St. Jakob statt.

Der Eintritt ist frei.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite