Ferienbetreuung für Schulkinder in Feucht

27.05.2013

Ferienbetreuung für Schulkinder in Feucht
Die Schulferien und der Urlaub der Eltern lassen sich oft nur schwer in Einklang bringen. Mit der Ferienbetreuung für Schulkinder möchte der Markt Feucht die Eltern unterstützen, um so einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leisten.
Sowohl in der ersten Woche der Oster- und Pfingstferien als auch am Anfang der Sommerferien bietet der Markt Feucht wieder eine feste Betreuung für Feuchter Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse, maximal jedoch bis zum Alter von 13 Jahren, an.

Im Jahr 2013 findet die Ferienbetreuung wieder während der Oster-, Pfingst- und Sommerferien statt. Ein kompetentes Team sorgt täglich (außer an Feiertagen) von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr für viel Abwechslung und eine spannende Zeit. Auf Wunsch werden auch ein warmes Mittagessen sowie Getränke angeboten. Die Kosten für die Ferienbetreuung betragen pro Tag 4,00 €, für Geschwisterkinder im gleichen Zeitraum 2,80 €. Das Mittagessen in Höhe von 3,00 € pro Mahlzeit kann separat gebucht werden.

Der Betreuungszeitraum während der Ferien findet wie folgt statt: Oster- und Pfingstferien jeweils in der ersten Ferienwoche (25.03. – 28.03. und 21.05. – 24.05.2013) sowie in den Sommerferien vom 31.07. – 23.08.2013. Die Betreuung kann nur wochenweise gebucht werden.

Die Anmeldeformulare für das Schuljahr 2012/2013 gehen in den nächsten Tagen den Schulen zu. Eltern, deren Kinder auswärtige Schulen besuchen und die an der Betreuung interessiert sind, erhalten Anmeldungen und nähere Informationen beim Veranstaltungsbüro des Marktes Feucht (Tel. 09128/9167-15, -16, -17).

Verbindliche Anmeldungen werden bis spätestens vier Wochen (24.06.2013) vor dem entsprechenden Betreuungszeitraum entgegen genommen.

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2019 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite