RSSTerminkalender
 
März 2021
MoDiMiDoFrSaSoKW
12345679
89101112131410
1516171819202111
2223242526272812
293031 13
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche
Das Wetter für Feucht

Zweite Klausurtagung der Ersten Bürgermeister in Rimbach

18.05.2012

Zweite Klausurtagung der Ersten Bürgermeister in Rimbach
Intern werden sie mit einem Augenzwinkern „G8“ genannt: die acht Gemeinden Altdorf, Feucht, Burgthann, Leinburg, Schwanstetten, Schwarzenbruck, Winkelhaid und Wendelstein.
Zu den Ersten Bürgermeistern dieser Gemeinden gesellten sich drei weitere, die dem Zusammenschluss ILEK (integrierte ländliche Entwicklungskonzept) angehören, und zwar aus Berg, Postbauer-Heng und Pyrbaum. Im April trafen sich die elf Herren zu einer Klausurtagung in Rimbach im Bayerischen Wald. Es war die zweite Klausurtagung dieser Art.

Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ wurden konkrete Probleme besprochen und Zukunftspläne gemacht. Die Themen waren vielseitig: Bezuschussung der benötigten Führerscheine für die gemeindlichen Feuerwehren, Thermische Klärschlammverwertung, Personalpool im Bereich der Kinderbetreuung, Reinigung öffentlicher Gebäude, Feuerwehrbedarfsplan, PPP-Finanzierung Kommunaler Projekte („Public Private Partnership“), Straßenunterhalt und Serviceverträge bei der Straßenbeleuchtung.

Die Klausurtagung trug zum gegenseitigen Verständnis bei und diente dem Blick über den Tellerrand. Der wichtigste Aspekt im „G8“, auch in Zusammenarbeit mit ILEK, ist der Erfahrungsaustausch – man möchte voneinander lernen und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Kein Wunder also, dass verschiedene Themen noch bis in die späten Abendstunden diskutiert wurden.

Alle Teilnehmer bewerteten die Klausurtagung als sehr sinnvoll und ergebnisorientiert. Um die regionalübergreifende Kooperation zu verfestigen, strebt man noch weitere Klausurtagungen an.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2021 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben