Weihnachtsmarkt in Feucht feierlich eröffnet

02.12.2010

Weihnachtsmarkt in Feucht feierlich eröffnet
Der traditionelle Weihnachtsmarkt wurde auch in diesem Jahr wieder am ersten Adventswochenende mit dem Prolog des Christkindes vom Balkon der Reichswaldhalle feierlich eröffnet. Heuer hatte Marie Markovic, das neue Feuchter Christkind, seine Premiere, die es bravourös meisterte.
Vom 26. bis 28.11.2010 wurde das Wochenende von den Feuchter Vereinen gestaltet und vom Markt Feucht organisiert. Ebenso nahmen die Partnergemeinden aus Leutschach und Crottendorf teil und bereicherten das bereits äußerst vielfältige Angebot mit regionalen Spezialitäten.

Von allen Besucherinnen und Besuchern, die den Weg nach Feucht fanden, hörte man viel Lob und Zustimmung darüber, dass der Markt einer der ansprechendsten und attraktivsten seiner Größe im Landkreis sei. Besonders der herrlich geschmückte Weihnachtsbaum, der den Sparkassen- und Pfinzingplatz überragte und der gelungene Mix an Buden, stießen an diesem winterlichen Wochenende auf große Resonanz. Das abwechslungsreiche Programm sowie die musikalische Gestaltung, die keine Wünsche offen ließ, wurden begeistert angenommen. Die Organisation war
mustergültig und der Feuchter Weihnachtsmarkt wird auch über die Gemeindegrenzen hinaus sehr gut angenommen.

Am 27.11.2010 bot das Programm eine weitere Attraktion: Eine weihnachtliche Führung auf dem „Drei-Schlösser-Rundweg“ mit der Fremdenführerin Daniela Semann ergänzte das Programm. Wiederholt wird diese Führung am 19.12.2010 um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Rathaus.

Interessierte Weihnachtsmarktbesucher sind herzlich eingeladen und können sich noch an den verbleibenden drei Adventswochenenden überzeugen. Geöffnet ist er am Freitag von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite