RSSTerminkalender
 
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSoKW
 125
34567896
101112131415167
171819202122238
242526272829 9
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche
Das Wetter für Feucht

Informationen aus dem Umweltbeirat

21.10.2010

Informationen aus dem Umweltbeirat
Die Mitglieder des Umweltbeirates befassten sich in ihrer letzten Sitzung unter der Leitung durch den vorsitzenden Marktgemeinderat Gerd Steuer, unter anderem mit dem Thema Klärschlammentsorgung.
Dabei wurden von Herrn Dammer, den Geschäftsführer der Feuchter Gemeindewerke Entwürfe für den Bau einer Bandtrocknungsanlage sowie einer solaren Klärschlammtrocknungsanlage vorgestellt. Einstimmig beschlossen die Mitglieder des Umweltbeirates, die Errichtung einer solarunter-stützten Klärschlammtrocknungsanlage sowie eines gasbetriebenen Blockheizkraftwerks zur Klärschlammbeseitigung des Marktes Feucht durch die GWF Holding GmbH, dem Bauausschuss zu empfehlen.

Damit hat sich der Umweltbeirat klar für die ökologische aber auch kostspieligere Variante der Klärschlammentsorgung ausgesprochen. Auch in der Vergangenheit wurde vom Markt Feucht bei der Klärschlammentsorgung bewusst die ökologischere Variante mit thermischer Verwertung des Klärschlamms im nahe gelegenen Hohenburg gewählt. Für das kommende Jahr wurde dies vom Umweltbeirat vorübergehend wieder empfohlen.

Im Anschluss berichtete Herr Dammer über den Öko-Tarif, der von den Feuchter Gemeindewerken angeboten wird. Erfreulich ist zwar, dass sich immer mehr Haushalte für diesen Tarif der Gemeindewerke entscheiden, dennoch beziehen vergleichsweise wenig Kunden den Ökostrom von den Gemeindewerken. Trotz regelmäßiger Berichterstattung und Aufklärungsarbeit haben sich derzeit bisher lediglich 0,9 % der Feuchter Haushalte für den Tarif Feucht-Öko entschieden. Und dass, obwohl der Reingewinn des Ökostrom Tarif der Feuchter Gemeindewerke explizit in die Förderung erneuerbarer Energien vor Ort fließt. Interessierte können sich bei den Mitarbeitern der Gemein-dewerke oder im Internet unter www.feucht-gw.de informieren.“
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite