25. Bürgermeisterradltour heuer nach Zirndorf

24.08.2010

25. Bürgermeisterradltour heuer nach Zirndorf
Die traditionelle Radltour mit dem Ersten Bürgermeister Konrad Rupprecht stieß auch heuer wieder auf sehr großer Resonanz. 98 Bürgerinnen und Bürger aus Feucht, aber auch aus den Nachbargemeinden – die weitest angereisten kamen aus Berching - fuhren mit dem Bürgermeister im Rahmen der diesjährigen Jubiläumsfahrt bei besten Radlerwetter nach Zirndorf.

Dort hatten die Teilnehmer Gelegenheit, einer ausführlichen und interessanten Stadtführung beizuwohnen.

Auf der Rückfahrt wurde am Pinderpark, der dem geplanten Feuchter Wohngebiet „Am Reichswald“ ähnelt, Halt gemacht. Einige Kilometer später wurde in Reichelsdorf eine Pause eingelegt, wo die Radler die Möglichkeiten hatten, sich bei kühlen Getränken zu stärken. Alle Mitfahrenden hielten der anspruchsvollen Tour, die etwa 65 Kilometer umfasste, stand und wurden am Abend in Feucht freudig empfangen.

Dort klang der Tag im Garten des Zeidlerschlosses traditionell mit einem gemütlichen Beisammensein bei Leutschacher Wein, steirischen Spezialitäten und Gegrilltem aus. Für das Jubiläum in diesem Jahr wurde für musikalische Umrahmung gesorgt und alle Teilnehmer waren vom Lindelburger Duo begeistert.

Dank des tatkräftigen Einsatzes mehrerer ehrenamtlicher Streckenposten und der genauen Streckenführung, die auch in diesem Jahr Hubert Preißner entwickelt hatte, kam es während der kompletten Tour zu keinen größeren Problemen.

Diejenigen, die die Tour (nochmal) abfahren möchten, haben die Möglichkeit den Streckenverlauf, den uns Herrn Steidle zur Verfügung gestellt hat, hier (jpg) herunterzuladen. Der Route hinwärts in pink, der Nachhauseweg blau eingezeichnet.


Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite