Kooperation Tourismus Schwarzachtal wird konkret

25.06.2010

Kooperation Tourismus Schwarzachtal wird konkret
Die Bürgermeisterkollegen der Kommunen Altdorf, Berg, Burgthann, Feucht, Schwarzenbruck und Wendelstein waren nach der Präsentation von Mathias Behrens-Egge, Geschäftsführer der Hannoveraner Agentur für Tourismusmanagement und Regionalentwicklung BTE, vollends überzeugt. BTE erhält den Auftrag, eine professionelle Marketingkonzeption zu erstellen, die der erste Meilenstein des Projektes „Kooperation Tourismus Schwarzachtal“ ist.
Behrens-Egge führte im Rahmen der Präsentation aus, dass die angestrebte Forcierung des Tourismus in der Region Schwarzachtal einer schlüssigen, erfolgversprechenden Konzeption bedürfe und betonte, dass diese auf einer Kostenkalkulation mit Augenmaß fußen müsse, was von Seiten aller Bürgermeisterkollegen ausdrücklich begrüßt und unterstützt wurde. Die Schwarzachtalregion, so Behrens-Egge, verfüge über touristische Attraktionen, die das gesamte Spektrum Kultur, Natur und Gastronomie abdecken, dieses Potenzial müsse vor dem Hintergrund der Bedeutung des Ausflugstourismus evaluiert werden.

Laut aktuellen statistischen Erhebungen stehen Übernachtungen und reine Tagesausflüge im Verhältnis 1:18; daher müsse der Fokus, so der Tourismusexperte, auf die touristische Produktentwicklung gelegt und eine Einbindung in bestehendes Destinationsmarketing angestrebt werden.

Im Bereich Tourismusmarketing steht mittlerweile das Internet mit 59% als Informationsquelle unangefochten auf Platz 1. Vor der Reiseentscheidung ist der erste Blickpunkt der Touristen die Destination, danach die Ortsebene. BTE wird diesem Umstand in der Gesamtmarketingkonzeption für die Tourismusregion Schwarzachatal Rechnung tragen und einen Schwerpunkt auf die Internetdarstellung des touristischen Angebotes der Kooperationspartner legen.

Um die landschaftliche Schönheit der Tourismusregion Schwarzachtal Naherholungssuchenden vorzustellen, findet am Sonntag, 25. Juli 2010, eine öffentliche Fahrradtour mit den Bürgermeisterkollegen der sechs Partnerkommunen Altdorf, Burgthann, Feucht, Schwarzenbruck, Wendelstein und Berg statt.

„Rat-Tour“ mit den Bürgermeistern

Bei der „RaT-Tour“, an der alle Bürgermeisterkollegen teilnehmen, sind die einzelnen Partner mit Infoständen vertreten, was den beratenden und informativen Charakter dieser Aktion unterstreicht.

Auftakt ist am 25.07.2010 um 09.00 Uhr an der Klostermühle Gnadenberg. Ein Einstieg in die Tour an einem beliebigen Punkt ist für alle Interessenten jederzeit möglich. Die gesamte Strecke umfasst ca. 50 km. Ungefähr um 12.30 Uhr wird in Feucht am Pfinzingplatz mit einem Infostand Station gemacht. Hier gibt es auch die Möglichkeit für eine Verpflegung.

Für Rückfragen zur „RaT-Tour“ steht das Bürgermeisteramt der Stadt Altdorf, Susanne Voss, unter (0 91 87) 11 14 bzw. unter susanne.voss@altdorf.de zur Verfügung.


Bildunterschrift: Erreichten den ersten Meilenstein ihrer Tourismuskooperation: hintere Reihe stehend: BgM Meyer (Burgthann), BgM Himmler (Berg), vordere Reihe: BgM Rupprecht (Feucht), Bürgermeisteramtsleiterin Walke (Altdorf), BgM Odörfer (Altdorf), BgM Langhans (Wendelstein), M. Behrens-Egge (BTE)

V. i. S. d. P.: Stadt Altdorf, Bürgermeisteramt, Tel. 09187/807-1114
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite