Kooperation in Sachen Tourismus

15.03.2010

Kooperation in Sachen Tourismus
Planungen der Schwarzachtal-Kommunen schreiten voran
Die Bürgermeister der Schwarzachtal-Kommunen kamen anlässlich der Freizeitmesse in Nürnberg zusammen, um weitere Details ihrer geplanten Zusammenarbeit im Bereich Tourismus zu diskutieren. Die zukünftigen Partner Altdorf, Burgthann, Feucht, Schwarzenbruck, Winkelhaid und Wendelstein werden damit ein Gremium schaffen, welches die brach liegenden Aufgaben des ehemaligen Fremdenverkehrsvereines Altdorfer Land übernimmt und weiter ausbaut.

„Ein Fluss, der verbindet.“ So fasste Erich Odörfer das Motto der Kooperation zusammen. Um die gemeinsame touristische Aufbereitung der Region realisieren zu können, bedürfe es ergänzend zum Engagement der zukünftigen Partner einer fundierten Gesamtkonzeption. Frau Anne Wendl, Geschäftsführerin der Firma landimpuls, Gesellschaft für regionale Entwicklung, traf daher im Rahmen der Messe Altdorfs Bürgermeister Erich Odörfer und seine Bürgermeisterkollegen Konrad Rupprecht (Feucht), Heinz Meyer (Burgthann) und Werner Langhans (Wendelstein) zu einem ersten Sondierungsgespräch. Zielsetzung der Zusammenarbeit mit „landimpuls“ ist die Herausarbeitung und konzeptionelle Umsetzung des individuellen Profils des Tourismusangebotes der Schwarzachtal-Region.

Um dem Naherholungssuchenden die touristischen Attraktionen der Schwarzachtal-Gemeinden näher zu bringen, vereinbarten die Bürgermeister die erste „Schwarzachtal RAT-Tour“ für das kommende Frühjahr: Bei einer gemeinsamen Fahrradtour entlang der Schwarzach, zu der Gäste herzlich eingeladen werden, stellen die zukünftigen Partner ihre jeweilige Gemeinde vor und damit allen Interessierten mit Rat und Tat zur Seite. Der genaue Termin und Streckenablauf der „Schwarzachtal RAT-Tour wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts: Susanne Voss, Fremdenverkehr Stadt Altdorf, Bürgermeister Erich Odörfer (Altdorf), Bürgermeister Heinz Meyer (Burgthann), Bürgermeister Werner Langhans (Wendelstein), Anne Wendl (landimpuls), Bürgermeister Konrad Rupprecht (Feucht), die zum Sondierungsgespräch auf der Freizeitmesse Nürnberg zusammentrafen

Text und Bild: Stadt Altdorf
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·  © 2009-2020 Markt Feucht  ·  info@feucht.de  ·  Erklärung zur Barrierefreiheit nach oben
Thema abonnieren

Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um per eMail über neue News in dieser Kategorie informiert zu werden:


« Zurück zur vorherigen Seite