Was ist fairer Handel?

Nach einer Definition des Arbeitskreises FINE – bestehend aus den internationalen Dach- und Fachorganisationen des fairen Handels FLO, IFAT, News! und EFTA – ist der faire Handel eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt. Durch bessere Handelsbedingungen und die Sicherung sozialer Rechte für benachteiligte Produzenten und Arbeiter – insbesondere in den Ländern des Südens – leistet der faire Handel einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung.

Transfair e.V. ist eine unabhängige Initiative zur Förderung des fairen Handels und vertritt Fairtrade in Deutschland. Weitere Informationen zu Transfair finden Sie unter https://www.fairtrade-deutschland.de/

Es gibt verschiedene Siegel, die Waren aus fairem Handel kennzeichnen und bei deren Herstellung bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten wurden. Eine Übersicht über diese Siegel bietet beispielsweise das Bundeszentrum für Ernährung unter https://www.bzfe.de/fair-trade-1885.html

 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·   © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben