RSSTerminkalender
 
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSoKW
12345671
8910111213142
151617181920213
222324252627284
293031 5
Erweiterte Termin-Suche

Klicken Sie für Ihre Auswahl
auf den gewünschten Tag
oder die Kalenderwoche

Wirtschaftsstandort

Auf einen Blick

Hier gelangen Sie zu Zahlen und Daten über den Markt Feucht


Wirtschaftsstandort Feucht

Feucht liegt im Zentrum der Europäischen Metropolregion Nürnberg und ist somit Teil einer der starken Wirtschaftsräume in Europa. In Feucht treffen funktionierende lokale Netzwerke zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik auf metropolitane Infrastrukturen. Die Nähe zum Messezentrum Nürnberg, zum Albrecht Dürer Flughafen Nürnberg sowie zu vier Autobahnen macht Feucht zu einem perfekt gelegenen Standort in der Mitte Europas. Mit einem seit 2003 unveränderten Gewerbesteuerhebesatz von 360 Prozent bietet Feucht auch aus finanzieller Hinsicht attraktive Standortbedingungen.    

Der Markt Feucht ist ein bedeutender Industrie- und Gewerbestandort mit vielen mittelständischen Betrieben sowie großen, international agierenden Unternehmen.
Auf dem ehemaligen Gelände der US-Army (ehemalige Muna) liegt der florierende Gewerbepark Nürnberg-Feucht-Wendelstein (GNF). Der Zweckverband des Gewerbeparks funktioniert zum Wohle aller Beteiligten auf der Basis interkommunaler Zusammenarbeit.

Im Ortskern von Feucht finden Bewohner und Gäste eine Vielzahl von Geschäften, die alles bieten, was man zum täglichen Leben braucht. Persönliche Beratung, Service und Vertrauen werden hier groß geschrieben.
Ein Anziehungspunkt ist auch der Bauernmarkt an der Reichswaldhalle. Jeden Mittwoch von 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr kann man sich hier mit frischen Produkten aus der Region eindecken.

Einen wichtigen Beitrag zum kulturellen und wirtschaftlichen Leben in Feucht leistet der örtliche Wirtschaftsverband „Arbeitskreis Feuchter Gewerbe e. V. (AFG)“. Der AFG führt die Entscheidungsträger aller Unternehmen zusammen, um die Wirtschaft in Feucht zu fördern und den Ort noch lebenswerter zu machen. Im AFG sind Industriebetriebe, Banken, Handwerker, Einzelhändler und Freiberufler engagiert.

Der AFG pflegt das partnerschaftliche Verhältnis zum Markt Feucht und steigert durch verschiedene Events die Attraktivität des Marktes: Feste Bestandteile des Veranstaltungskalenders sind verkaufsoffene Sonntage, der Zeidlermarkt, das Familienfest und der Weihnachtsmarkt.

 


Wirtschaftsstandort Nürnberger Land

Wenn Sie erste Informationen über den Wirtschaftstandort Nürnberger Land erhalten wollen, dann schauen Sie sich den nachfolgenden Informationsfilm an. Generelle Information rund um den Gewerbestandort Nürnberger Land erhalten Sie in der Imagebroschüre des Landkreises Nürnberger Land.

Wirtschaft im Landkreis Nürnberger Land (ext.)
Informationsfilm (5:40 Minuten; ext.)

 


Infrastruktur

Feucht ist aufgrund seiner Lage optimal in die Infrastruktur des Großraums Nürnberg integriert. Über die Bundesautobahnen A3, A6, A9 und A73, den Flughafen Nürnberg sowie den Main-Donau-Kanal ist auch der Rest Europas nur einen Katzensprung entfernt.

 


Autobahn

Die unmittelbare Lage am Autobahndreieck Nürnberg/Feucht ist nicht nur für Gewerbe, Industrie und Logistik attraktiv. Über den direkten Autobahnanschluss sind viele Metropolen auf kurzem Wege erreichbar:

  • München (150km)
  • Stuttgart (200km)
  • Frankfurt (250km)
  • Prag (350km)

 


Flughafen
Der Albrecht Dürer Flughafen Nürnberg liegt etwa 16 Kilometer Luftlinie von Feucht entfernt. Mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln ist er in einer guten halben Stunde zu erreichen. Der Flughafen bietet Verbindungen zu wichtigen Städten in Deutschland und Europa sowie zu einer Vielzahl von Ferienzielen.

 


Hafen

Der Hafen Nürnberg liegt in 10 Kilometer Entfernung von Feucht und ist in einer Viertelstunde zu erreichen. Er liegt am Main-Donau-Kanal, welcher Teil der Wasserstraße zwischen Nordsee und Schwarzem Meer ist. Mit einer jährlichen Umschlagleistung von über 15 Millionen Tonnen ist er das größte und bedeutendste multifunktionale Güterverkehrs- und Logistikzentrum in Süddeutschland.

©bayernhafen Nürnberg

 


ÖPNV

Viele Berufspendler profitieren von der guten Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Es gibt drei S-Bahn-Haltepunkte im Ortsgebiet von Feucht (Bahnhof Feucht, Feucht-Ost und Moosbach). Mit den S-Bahn-Linien S2 und S3 erreichen Fahrgäste mehrmals in der Stunde den Nürnberger Hauptbahnhof in nur 15 bzw. 9 Minuten.
Mit den Bussen des VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg GmbH) erreicht man die umliegenden Orte; dank der Nachtbuslinien am Wochenende auch rund um die Uhr.

 

  • Linie 50: Feucht Bahnhof – Langwasser Mitte (Weiterfahrt mit der U-Bahn zum Nürnberger Hauptbahnhof)
  • Linie 502: Ochenbruck – Feucht – Wendelstein
  • Linie 678: Feucht Bahnhof – Schwabach
  • NightLiner N15: Nürnberg Hauptbahnhof – Feucht – Ochenbruck – Ezelsdorf
  • NightLiner N55: Feucht – Moosbach – Winkelhaid – Hagenhausen

 



Infos zum Bahnhof Moosbach (ext.)

Infos zum Bahnhof Feucht (ext.)


Parken im Markt Feucht

  • Parken im Zentrum (eine Stunden)
  • Parken am Zeidlerparkdeck (eine Stunde)
  • Parken am Reichswaldplatz: Großparkplatz (zwei Stunden), Parkdeck (ohne Zeitbegrenzung)
  • Parken am Kirchweihplatz (ohne Zeitbegrenzung)

Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·   © 2009-2018 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben