Ortsteil Moosbach

Malerisch liegt der Ortsteil von Feucht zwischen Wald und Wiesen. Im schönen Moosbach kann man so Einiges entdecken: ein Schloss, eine Quelle, zahlreiche Baudenkmäler und die Bürgerhalle sind ein paar Beispiele dafür. Der Ort ist ein kulturelles Zentrum und bietet mit seinem S-Bahn-Anschluss eine direkte Verbindung nach Altdorf, Nürnberg und Roth. Moosbach ist der größte Ortsteil von Feucht und gehört seit der Gemeindegebietsreform im Jahr 1971 neben den Ortsteilen Gauchsmühle, Hahnhof und Weiherhaus zu Feucht. Locker bebaut, auf vergleichsweise großen Grundstücken mit viel Grün in den Gärten und von Wald umgeben, präsentiert sich Moosbach als grüne Lunge.

Die vom Markt Feucht 1988 errichtete Bürgerhalle wird für kulturelle Aktivitäten genutzt. Der Moosbacher Gesangverein hat zum Beispiel in dieser Halle sein Domizil.

Weitere Möglichkeiten aktiver Freizeitgestaltung bieten der Obst- und Gartenbauverein Moosbach, die Kleinkaliberschützen Moosbach, der SV Moosbach mit seinen Sportanlagen und den verschiedensten Abteilungen.

Seit 1965 steht in Moosbach die Heilig-Geist-Kirche der evangelischen Kirchengemeinde, die 1989 um ein Gemeindehaus ergänzt wurde, so dass die Kirchengemeinde zu vielfältigen Begegnungen einladen kann. Gegenüber der Kirche errichtete der Markt Feucht 1986 die Kindertagesstätte „Haus Kunterbunt“, die von der evangelischen Kirchengemeinde betrieben wird.

Früher bestand Moosbach aus wenigen Bauernhäusern und einer Gastwirtschaft, die heute noch betrieben wird. Von den ursprünglichen Fachwerkhäusern blieb lediglich eines in der Moosbacher Hauptstraße.

Zu Moosbach gehören noch Hahnhof, wo sich früher ein Hammerwerk befand, Weiherhaus, mit einem im 18. Jahrhundert errichteten Schloss in Privatbesitz, und die Gauchsmühle.



Die Alt-Gemeinde Moosbach

Laut mündlichen Überlieferungen soll sie vor dem 30-jährigen Krieg sehr groß gewesen sein und sich fast bis nach Fischbach ausgedehnt haben. Zur Altgemeinde Moosbach gehörten die Ortsteile Moosbach, Gauchsmühle, Hahnhof, Weiherhaus, Mauschelhof, Rummelsberg und Fröschau... weiterlesen

Die Drucklegung übernahm der Obst- und Gartenbauverein Moosbach und Umgebung e.V. aus Anlass des 75. Geburtstages des Verfassers, seines Ehrenvorsitzenden Konrad Eckersberger.
Impressum  ·  Datenschutzerklärung   ·   © 2009-2017 Markt Feucht  ·  info@feucht.de nach oben