Klimaschutz-Aktivitäten: Markt Feucht

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing
 

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

 
Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Dublin, D02X525, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Meta Platforms, Inc.
  • Meta Platforms Ireland Ltd.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_facebook
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (facebook.com)
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Ratsinformationssystem (Session)
Dieser Dienst lädt und übermittelt ggf. Daten von/an einen externen Dienstleister. Da der individuelle Text zu diesem Dienst noch aussteht, ist nur ein allgemeiner Text zu finden, der die meisten Datenverarbeitungszwecke abdeckt.
Verarbeitungsunternehmen
akdb.digitalfabriX GmbH
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Integration des Dienstes
  • Personalisierung
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Session-Cookie
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung
Keine Angabe
Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

  Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

c/o activeMind AG Potsdamer Str. 3 80802 München Telefon: +49 (0) 89 / 418 560 170 E-Mail: datenschutz@digitalfabrix.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Markt Feucht
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Markt im Grünen -mit Tradition & Moderne
Gauchsbach-Aue
Eichenhain
Tucherschloss
Zeidlerschloss

Klimaschutz-Aktivitäten

Klimaschutz in Feucht - das heißt:

  • Fragen, wo was für Natur und Umwelt getan werden kann (z. B. Wie bekommen wir Feucht plastikfrei?)
  • Aktiv Projekte umsetzen (Beleuchtung auf LED umstellen, heimische Hecken fördern, beim "STADTRADELN" teilnehmen und vieles mehr)
  • Über den Tellerrand schauen (Feucht ist Mitglied im kommunalen Netzwerk und im Klima-Bündnis)
  • Umweltbildung voranbringen (Vogellehrpfad, Energiespardorf für die Mittelschule)
  • Natur erhalten (Pflegekonzepte für Gauchsbach und Eichenhain)
  • CO₂ einsparen (Verbrauch immer wieder auf den Prüfstand stellen)

Klimaschutznetzwerk mit 15 Kommunen

Zusammen mit 14 weiteren Kommunen ist der Markt Feucht Mitglied im „Klimaschutznetzwerk mit 15 Kommunen“. Das Netzwerk wird organisiert vom Institut für Energietechnik Amberg. Im Netzwerk findet ein regelmäßiger Austausch unter den 15 Kommunen statt. Wichtigstes Thema hierbei: Wie kann man Energie einsparen?

Energiekonzept

Der Markt Feucht hat vom Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden ein Energiekonzept (PDF-Dokument, 5,63 MB)für ausgewählte kommunale Liegenschaften erstellen lassen. In diesem Konzept wurden die Energieeffizienzsteigerung und die innovative Energieversorgung detailliert untersucht. Die Studie wurde zu 50 % durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördert.

Beratung zur energetischen Sanierung

Wer sein Gebäude energetisch sanieren möchte, z.B. durch den Austausch einer Heizung oder von Fenstern, sollte das Beratungsangebot des Marktes Feucht in Anspruch nehmen. Eine Mitarbeiterin des Bauamtes informiert über die diversen Fördermöglichkeiten des Bundes, und was dabei zu beachten ist. Auch zu Umweltthemen hat sie umfangreiche Informationen. Für sehr spezielle Anliegen kennt sie mögliche Ansprechpartner und Fachberater.

Beratung und Terminvereinbarung unter Telefonnummer: 09128 9167-448, oder per E-Mail an das Bauamt Markt Feucht.

"Cool Places" in Feucht und Moosbach

In Feucht gibt es eine Reihe an sogenannten „Cool Places“, die an besonders heißen Tagen unterwegs ein wenig für Abkühlung sorgen. Hier stehen Bäume, die Schatten spenden, Ruhebänke oder auch – in der Ortsmitte an der Kirche Herz Jesu – ein erfrischender öffentlicher Trinkwasserbrunnen.

  • Eichenhain
  • Zeidlersiedlung am Gauchsbach
  • Industriestraße Spielplatz am Gauchsbach
  • Am Lechle - Regensburger Straße bis zum Wald
  • Wiesenstraße entlang des Lechle
  • Wegstück von der Kletterhalle zum Josef-Schlosser-Weg
  • Fußweg hinter den Sporthallen
  • Am Ende der Ungelstetter Straße in den Wald
  • Park Zeidlerschloss
  • Ehrenmal Bürgerhalle Moosbach
  • Verlängerung vom Bahnweg in Moosbach zum Wald
     

Energie- und Potentialstudie für die Kläranlage Feucht

Der Markt Feucht erstellt zusammen mit dem Institut für Energietechnik IfE GmbH eine Energie- und Potentialstudie für die Kläranlage Feucht (PDF-Dokument, 3,47 MB).  Gefördert wird diese Maßnahme durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zusammen mit dem Projektträger Jülich (ext.) im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld "Kommunalrichtlinie". Der Zuwendungsbescheid (Förderkennzeichen: 03K12624) gilt für den Zeitraum vom 01.03.2020 bis 28.02.2021.

Elektromobilität

Solarpotentialkataster

Wenn Sie eine eigene Photovoltaik- oder Solarthermieanlage planen, können Sie sich im Solarpotentialkataster des Landkreises Nürnberger Land über das Solarpotenzial informieren und gebäudescharfe Informationen abrufen. Zusätzlich finden Sie auf der folgenden Internetseite Hinweise zu Planung und Bau einer eigenen Solaranlage und wertvolle Links auf weiterführende Seiten.

Hier gelangen Sie zum Solarpotentialkataster des Landkreises Nürnberger Land.

Klimarisiko- und Anpassungskonzept

Der Markt Feucht macht Tempo beim Klimaschutz und der kommunalen Klimaanpassung. Als Vorreiter im gesamten Landkreis erarbeitet er ein Klimarisiko- und Anpassungskonzept, um Feucht bestmöglich vor den künftigen Folgen des Klimawandels zu schützen: Der Lebensraum Feucht wird klimafit gemacht.

Weiterlesen in der Pressenachricht "Lebensraum Feucht wird klimafit gemacht" vom 17.07.2023

Der Marktgemeinderat hat Ende November 2023 den ersten Teil des Klimarisiko- und Anpassungskonzeptes beschlossen. Dieser Teil enthält eine Risiko- und Klimafolgenanalyse und eine Auswertung der weiteren klimatischen Entwicklung für Feucht. Im Weiteren werden Maßnahmen zur Anpassung an die klimatische Entwicklung erarbeitet. Das Gesamtkonzept wird voraussichtlich Mitte 2024 dem Marktgemeinderat zur Entscheidung vorgelegt. Das Klimarisiko- und Anpassungskonzept des Marktes Feucht wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Hier (PDF-Dokument, 7,29 MB) gelangen Sie zum Klimarisiko- und Anpassungskonzept (Erstfassung).

Kommunale Wärmeplanung für den Markt Feucht

Markt Feucht erreicht Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und kann damit als eine der ersten Kommunen im Landkreis wichtige Wärmeplanung durchführen

Der Markt Feucht erhält auf Grundlage eines Beschlusses des Deutschen Bundestages eine wichtige Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, um eine wegweisende Wärmeplanung für Feucht durchführen zu können. Vorausschauend und schnell hatte das hiesige Bauamt auf das angebahnte Wärmeplanungsgesetz des Bundes reagiert und zügig den Förderantrag auf den Weg gebracht. Bewilligt wurden jetzt 90 Prozent Förderung aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Der Marktgemeinderat Feucht beauftragte die Verwaltung daraufhin einstimmig mit der Durchführung der zukunftsorientierten Wärmeplanung, um das Vorhaben für Feucht umgehend in die Umsetzung zu bringen, denn das vom Bund vorgegebene Zeitfenster dafür ist eng, damit die finanzielle Zuwendung gesichert fließen kann.

KSI: Kommunale Wärmeplanung für den Markt Feucht, Förderkennzeichen 67K24328

Mit Hilfe der Wärmeplanung will der in Sachen Klimaschutz und Klimaanpassung äußerst aktive und Tempo machende Markt Feucht die Wärmewende schaffen, auf die Bund und Länder im Hinblick auf die CO2-Neutralität entschieden hinarbeiten. Die Wärmeplanung wird zunächst den Ist-Zustand des gesamten kommunalen Wärmebedarfs erfassen und Potenziale ermitteln, um Zielszenarien bis 2040 aufzustellen, aus denen sich dann wiederum sinnvolle Maßnahmen für Feuchts künftige Wärmeversorgung ableiten. Rund 86.000 Euro sind für das Projekt veranschlagt, wovon der Großteil der Kosten aus Bundesmitteln bewerkstelligt wird, unter dem Förderkennzeichen 67K24328: KSI: Kommunale Wärmeplanung für den Markt Feucht. Bewilligungszeitraum ist zwischen dem 1. Juni 2023 und 31. Mai 2024.

Weitergehende Informationen zum Projektträger sind unter www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie dargestellt. Die Kommunale Wärmeplanung für den Markt Feucht ist Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen. 

Informationen zu den Themen

  • Grünpatenschaft beim Markt Feucht
  • Der naturnahe Garten

finden Sie unter Flyer & Broschüren.

Ferienprogramm 2024Mehr erfahren
Schriftzug Ferienspass mit dem Ferienprogramm
GemeindebüchereiMehr erfahren
Gemeindebücherei
StellenangeboteMehr erfahren
Stellenangebote